F1 2020 - Virtuelle Formel-1-Saison startet im Juli auf PC und Google Stadia

Die Rennsimulation F1 2020 rast mit Höchstgeschwindigkeit auf eure Gaming-PCs. Im Juli feiert das Formel-1-Spiel seinen Release und bringt neben Neuerungen auch den beliebten Splitscreen zurück.

von Géraldine Hohmann,
20.04.2020 18:16 Uhr

Mit bekannten Fahrern und legendären Wagen stürzt ihr euch im Sommer mit Top-Speed in die Rennen der Formel 1. Mit bekannten Fahrern und legendären Wagen stürzt ihr euch im Sommer mit Top-Speed in die Rennen der Formel 1.

Im Sommer beginnt die Formel-1-Saison - zumindest virtuell. Dann erscheint der nächste Teil der beliebten Rennspiel-Serie F1 2020. Wenn ihr es auf den Tag genau wissen wollt: Der Release ist am 10. Juli 2020. Die Rennsimulation erscheint nicht nur für PC, PS4 und Xbox One, sondern wird auch Teil des Streaming-Dienstes Google Stadia.

Alle Spiele für Google Stadia: Liste der aktuellen & kommenden Games   166     6

Mehr zum Thema

Alle Spiele für Google Stadia: Liste der aktuellen & kommenden Games

Neuer Modus und Michael-Schumacher-Edition

Der Entwickler Codemasters stellt mit der Ankündigung auch bereits den Modus »Mein Team« vor. Darin rekrutiert ihr euer eigenes Formel-1-Team und agiert als Manager hinter den Kulissen. Ihr trefft wichtige Entscheidungen und wählt Sponsoren und Motorlieferanten. Damit erhält die Rennsimulation auch eine Wirtschaftskomponente - für alle Strategen und Fans der Formel 1, die mal hinter die Kulissen blicken wollen.

Auch im klassischen Karriere-Modus tut sich einiges: Eure Anpassungsmöglichkeiten in Sachen Saisonlänge und Rennstrecken werden üppiger ausfallen. Zusätzlich findet ein Klassiker seinen Weg zurück auf eure Bildschirme: Der Splitscreen, durch den ihr gemeinsam mit Freunden im lokalen Koop spielen könnt.

Erste Impressionen seht ihr im offiziellen Ankündigungs-Trailer zu F1 2020:

F1 2020 Ankündigungs-Trailer 0:38 F1 2020 Ankündigungs-Trailer

Mit der Michael Schumacher Deluxe Edition für F1 2020 starten Spieler schon früher in die Saison und sichern sich einen dreitägigen Vorabzugang. Außerdem könnt ihr zu Ehren der Formel-1-Legende Michael Schumacher in dessen Rolle hinterm Steuer seiner legendärsten Rennwägen Platz nehmen. Die Deluxe Edition enthält die Wagen:

  • Jordan 191 - 1991
  • Benetton B194 - 1994
  • Benetton B195 - 1995
  • Ferrari F1 - 2000

Da die reale Formel 1 aufgrund der aktuellen Pandemie noch auf unbestimmte Zeit ausgesetzt ist, fand kürzlich eine virtuelle Formel 1 mit echten Profi-Fahrern statt. Die nahm jedoch einen unerwarteten Ausgang.

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen