F1 2020 - Virtuelle Formel-1-Saison startet im Juli auf PC und Google Stadia

Die Rennsimulation F1 2020 rast mit Höchstgeschwindigkeit auf eure Gaming-PCs. Im Juli feiert das Formel-1-Spiel seinen Release und bringt neben Neuerungen auch den beliebten Splitscreen zurück.

von Géraldine Hohmann,
20.04.2020 18:16 Uhr

Mit bekannten Fahrern und legendären Wagen stürzt ihr euch im Sommer mit Top-Speed in die Rennen der Formel 1. Mit bekannten Fahrern und legendären Wagen stürzt ihr euch im Sommer mit Top-Speed in die Rennen der Formel 1.

Im Sommer beginnt die Formel-1-Saison - zumindest virtuell. Dann erscheint der nächste Teil der beliebten Rennspiel-Serie F1 2020. Wenn ihr es auf den Tag genau wissen wollt: Der Release ist am 10. Juli 2020. Die Rennsimulation erscheint nicht nur für PC, PS4 und Xbox One, sondern wird auch Teil des Streaming-Dienstes Google Stadia.

Alle Spiele für Google Stadia: Liste der aktuellen & kommenden Games   160     6

Mehr zum Thema

Alle Spiele für Google Stadia: Liste der aktuellen & kommenden Games

Neuer Modus und Michael-Schumacher-Edition

Der Entwickler Codemasters stellt mit der Ankündigung auch bereits den Modus »Mein Team« vor. Darin rekrutiert ihr euer eigenes Formel-1-Team und agiert als Manager hinter den Kulissen. Ihr trefft wichtige Entscheidungen und wählt Sponsoren und Motorlieferanten. Damit erhält die Rennsimulation auch eine Wirtschaftskomponente - für alle Strategen und Fans der Formel 1, die mal hinter die Kulissen blicken wollen.

Auch im klassischen Karriere-Modus tut sich einiges: Eure Anpassungsmöglichkeiten in Sachen Saisonlänge und Rennstrecken werden üppiger ausfallen. Zusätzlich findet ein Klassiker seinen Weg zurück auf eure Bildschirme: Der Splitscreen, durch den ihr gemeinsam mit Freunden im lokalen Koop spielen könnt.

Erste Impressionen seht ihr im offiziellen Ankündigungs-Trailer zu F1 2020:

F1 2020 Ankündigungs-Trailer 0:38 F1 2020 Ankündigungs-Trailer

Mit der Michael Schumacher Deluxe Edition für F1 2020 starten Spieler schon früher in die Saison und sichern sich einen dreitägigen Vorabzugang. Außerdem könnt ihr zu Ehren der Formel-1-Legende Michael Schumacher in dessen Rolle hinterm Steuer seiner legendärsten Rennwägen Platz nehmen. Die Deluxe Edition enthält die Wagen:

  • Jordan 191 - 1991
  • Benetton B194 - 1994
  • Benetton B195 - 1995
  • Ferrari F1 - 2000

Da die reale Formel 1 aufgrund der aktuellen Pandemie noch auf unbestimmte Zeit ausgesetzt ist, fand kürzlich eine virtuelle Formel 1 mit echten Profi-Fahrern statt. Die nahm jedoch einen unerwarteten Ausgang.

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.