GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Far Cry 6 im Technik-Check: Die beste Grafik kommt euch teuer zu stehen

Die Systemanforderungen von Far Cry 6 sind teils sehr hoch. Doch wie gut läuft der Shooter in der Praxis? Unser Technik-Check verrät es.

von Alexander Köpf,
07.10.2021 11:30 Uhr

Far Cry 6 erscheint heute, am 7. Oktober 2021. Der neueste Teil der traditionsreichen Shooter-Reihe spielt auf einer fiktiven Insel, die an das reale Kuba angelehnt ist. Das karibische Flair hat Entwicklerstudio Ubisoft Toronto unserer Meinung nach sehr gut eingefangen, Far Cry 6 sieht fantastisch aus. Erfahrt mehr zum neuen Serienableger im ausführlichen GameStar-Test:

Far Cry 6 im Test   300     30

Mehr zum Thema

Far Cry 6 im Test

Der tolle Look hat natürlich seinen Preis, was die mitunter recht hohen Systemanforderungen verdeutlichen: Für 4K-Auflösung samt aktiviertem DirectX Raytracing, kurz DXR, soll es mindestens eine Radeon RX 6800 oder eine Geforce RTX 3080 sein – für 30 FPS, wohlgemerkt.

Doch wie gut läuft der Singleplayer-Shooter in der Praxis? Braucht ihr wirklich einen Monster-PC, um Far Cry 6 spielen zu können?

So testen wir

Um ein möglichst breites Spektrum abzudecken, haben wir uns für folgende Grafikkarten entschieden:

Davon abgesehen nutzen wir unser Grafikkarten-Testsystem, das rund um einen AMD Ryzen 9 5950X aufgebaut ist. Hier die Übersicht:

  • Mainboard: MSI MEG X570 ACE
  • CPU: AMD Ryzen 9 5950X
  • RAM: 32,0 GByte Corsair Vengeance RGB Pro SL @3.800 MHz
  • Speicher: 2,0 TByte Kingston KC2500 (M.2 PCIe 3.0), 2,0 TByte Kingston KC600 (SATA)
  • Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 rev. 2
  • Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 1200W
  • Kühlung: Corsair H150i RGB Pro XT
  • Tastatur und Maus: Razer Huntsman V2 Analog, Razer Viper 8K
  • Monitor: Gigabyte G27FC (1.920 x 1.080), AOC Agon AG273QXP (2.560 x 1.440), Acer Predator XB321HK (3.840 x 2.160)

Außerdem kommen von Nvidia der Geforce-Treiber 472.12 und von AMD der Radeon-Treiber 21.8.2 zum Einsatz. Zum Messen verwenden wir den in Far Cry 6 integrierten Benchmark.

Far Cry 6 bietet neben dem Singleplayer übrigens auch einen Multiplayer respektive einen Koop-Modus:

Far Cry 6: So funktioniert der Koop-Modus   27     1

Mehr zum Thema

Far Cry 6: So funktioniert der Koop-Modus

Benchmarks: Grafikkarten im Vergleich

Far Cry 6
Grafikkarten im Vergleich

  • 4K (3.840 x 2.160)
  • WQHD (2.560 x 1.440)
  • Full HD (1.920 x 1.080)
RTX 3080 Ti Nvidia
86
126
127
RTX 3080, Asus Rog Strix Gaming OC Nvidia
80
117
122
RX 6800 XT AMD
71
114
122
RTX 2070 Super Nvidia
46
81
106
RX 6600 XT, Asus Rog Strix Gaming OC AMD
38
72
105
RTX 2060 Nvidia
33
63
89
RX 580 AMD
20
38
54
GTX 1060 6GB Nvidia
20
34
48
  • 0
  • 26
  • 52
  • 78
  • 104
  • 130

Mit der AMD Radeon RX 6800 XT lässt sich Far Cry in 4K-Aufklösung samt der Voreinstellung Ultra flüssig mit durchschnittlich 71 Bildern pro Sekunde spielen. Eine RX 6800 respektive eine RTX 3070 sollten ebenfalls die 60-FPS-Marke erreichen können.

Für WQHD (QHD, 2.560 x 1.440) samt höchster Detaileinstellung reicht die RTX 2060, mit der RX 580 kommen wir unter Full HD im Schnitt auf 54 FPS.

Benchmarks: Voreinstellungen im Vergleich

Mit ein paar Mausklicks lässt sich aber noch das ein oder andere FPS herauskitzeln, wie ihr am Beispiel der RTX 2070 Super sehen könnt:

Far Cry 6
Grafik-Presets im Vergleich

  • 4K (3.840 x 2.160)
Niedrig
70
Mittel
61
Hoch
55
Ultra
46
  • 0
  • 14
  • 28
  • 42
  • 56
  • 70

Mit dem Preset Mittel kommen wir mit der RTX 2070 Super auf einen Durchschnitt von angenehmen 61 FPS. Dass Far Cry dabei immer noch ein sehr hübsches Spiel ist, belegen die folgenden Vergleichsaufnahmen:

Erst ab der Voreinstellung Niedrig sind die Unterschiede auf den ersten Blick deutlich zu erkennen:

Niedrig Niedrig
Ultra Ultra

1 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (67)

Kommentare(67)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.