Fortnite auf Android & iOS installieren und spielen: Geht das noch?

Fortnite ist mitlerweile aus dem Google Play Store und dem AppStore von Apple verschwunden. Das hat je nach Shop stark unterschiedliche Auswirkungen.

von Mathias Dietrich,
14.08.2020 09:35 Uhr

Was passiert jetzt mit Fortnite auf Smartphones? Was passiert jetzt mit Fortnite auf Smartphones?

Am 13. August 2020 kündigte Epic Games billigere Mikrotransaktionen für Fortnite an, solange ihr die hauseigene Bezahlmethode Epic Direct verwendet. Damit will der Entwickler die 30 Prozent Abgaben an Google und Apple umgehen. Das hat jedoch bereits jetzt direkte Auswirkungen auf die Spieler.

Beide Firmen ließen mit ihrer Reaktion nicht lange auf sich warten: Apple und kurz darauf auch Google entfernten Fortnite deswegen aus ihren Stores. Mehr zu den Hintergründen lest ihr in der folgenden News:

»Befreit Fortnite!« - Epic legt sich mit den Giganten Apple & Google an   733     6

Mehr zum Thema

»Befreit Fortnite!« - Epic legt sich mit den Giganten Apple & Google an

Könnt ihr Fortnite jetzt überhaupt noch auf dem Smartphone spielen? Diese Frage ist auch für PC-Spieler interessant: Immerhin bietet der Shooter nicht nur Crossplay, sondern auch Cross-Progression auf allen Geräten.

Große Einschränkungen bei iOS

Keine Installation mehr möglich: Wenn ihr das Battle-Royale-Spiel nicht schon zuvor installiert hattet, dann könnt ihr das nicht mehr nachholen. Da der Titel aus dem Store verschwunden ist, gibt es keine simple Methode mehr, ihn jetzt noch zu installieren.

Spielbar mit Einschränkungen: Befindet sich das Spiel bereits auf eurem Handy, so seid ihr dennoch benachteiligt. Denn zwar könnt ihr es nach wie vor noch mit Version 13.40 spielen, allerdings müsst ihr auf zukünftige Updates verzichten.

Das bedeutet auch, dass ihr keine neuen Inhalte sehen werdet, bis sich Epic und Apple einigen konnten. Vorerst müsst ihr also auf die am 27. August erscheinende vierte Season von Chapter 2 verzichten.

Cross-Save und Crossplay entfällt: Sobald das nächste Update für Fortnite erscheint, werden Apple-Geräte zudem ihre Cross-Save und Crossplay-Funktionalität verlieren. Denn um das zu ermöglichen, müssen alle Nutzer dieselbe Version des Spiels verwenden.

Keine Einschränkungen auf Android

Installation nicht mehr über Google: Wenn ihr ein Android-Handy besitzt, dann ändert sich für euch nicht viel. Während ihr das Spiel selbst nun nicht mehr über den Google Play Store installieren könnt, ist es nach wie vor möglich, die APK bei Epic selbst herunterzuladen.

Es gibt weiterhin Updates: Auf Updates und neuen Content müsst ihr ebenfalls nicht verzichten. Die werden beim Spielstart ganz regulär heruntergeladen. Der eigentliche Spielbetrieb wird hier im Gegensatz zu iOS also ganz regulär weitergehen.

30 PC-Spiele für das Smartphone 2020   57     3

Mehr zum Thema

30 PC-Spiele für das Smartphone 2020

Wie wirkt sich das auf die PC-Version aus?

Der Wegfall von Crossplay wird sich vor allem auf die Anzahl der Spieler auswirken. Die iOS-Version von Fortnite verzeichnete nur fünf Monate nach ihrem Release im AppStore mehr als 100 Millionen Downloads.

In Zukunft fallen die weg, wodurch ihr wesentlich seltener gegen Smartphone-Spieler antreten werdet. Zudem könnt ihr mit dem nächsten Update keine iOS-Freunde mehr in eure Party einladen.

Der Einfluss auf die Wartezeiten beim Matchmaking dürfte sich aufgrund der großen Spielerbasis auf den anderen Plattformen jedoch in Grenzen halten. Wir gehen nicht davon aus, dass ihr in Zukunft länger auf ein Match warten müsst.

zu den Kommentaren (50)

Kommentare(50)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.