Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 5: Gamer PC selber bauen 2019: Die besten Konfigurationen ab 500 Euro

1.450 Euro Gaming-PC

CPU

340 Euro

CPU-Kühler

Scythe Mugen 5 [Rev. B]

45 Euro

Mainboard

MSI B450-A Pro Max

95 Euro

Arbeitsspeicher

Corsair Vengeance LPX (DDR4-3600) - 16,0 GByte Kit

90 Euro

Grafikkarte

Zotac Gaming GeForce RTX 2070 SUPER Twin Fan - 8,0 GByte VRAM

540 Euro

SSD

Intel SSD 660p - 2.000 GByte (M.2 PCIe)

200 Euro

Gehäuse

be quiet! Pure Base 600

70 Euro

Netzteil

be quiet! Pure Power 11 - 600 Watt

70 Euro

Insgesamt

1.450 Euro

Das steckt im 1.450-Euro-PC: Die Geforce RTX 2070 Super bietet sehr viel Leistung, die oftmals sogar für das flüssige Zocken in 4K-Auflösung reicht. Im Vergleich mit dem 1.200-Euro-PC legen wir außerdem bei der SSD und dem CPU-Kühler noch einen oben drauf, um das sehr gute Gesamtpaket abzurunden.

Um die Ryzen-3000-CPU zu nutzen ist übrigens keines der neuen (und vor allem teuren) X570-Mainboards nötig, auch das neue MSI B450-A Pro Max unterstützt die CPU von Haus aus. Bei älteren 400er-Platinen kann es dagegen zu Kompatibilitäts-Problemen kommen, auf die wir im Abschnitt »Ryzen 3000 auf 400er-Mainboards« näher eingehen.

GameStar unterstützende Affiliate-Links zu den einzelnen Komponenten (entsprechen nicht zwingend dem Bestpreis auf dem Markt)*:

Der Ryzen 7 3700X aus AMDs neuer Ryzen-3000-Generation ist sowohl in Spielen als auch in Anwendung extrem schnell und arbeitet dabei dank Fertigung in 7 Nanometern sehr energieeffizient.Der Ryzen 7 3700X aus AMDs neuer Ryzen-3000-Generation ist sowohl in Spielen als auch in Anwendung extrem schnell und arbeitet dabei dank Fertigung in 7 Nanometern sehr energieeffizient.

5 von 6

nächste Seite



Kommentare(108)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen