Google Pixel 3 XL - Leak zeigt kabelgebundene USB-C-Kopfhörer

Einem aktuellen Leak zufolge wird Google das neue Pixel 3 Smartphone angeblich zusammen mit kabelgebundenen USB-C-Kopfhörern ausliefern.

von Sara Petzold,
13.08.2018 16:24 Uhr

Beim Pixel 2 Smartphone hatte Google auf mitgelieferte kabelgebundene Ohrhörer verzichtet. Das könnte sich bei dem neuen Pixel 3 (XL) wieder ändern.Beim Pixel 2 Smartphone hatte Google auf mitgelieferte kabelgebundene Ohrhörer verzichtet. Das könnte sich bei dem neuen Pixel 3 (XL) wieder ändern.

Gehören kabelgebundene Ohrhörer beim kommenden Pixel 3 (XL) von Google wieder zum Lieferumfang, nachdem beim Vorgänger darauf verzichtet wurde? Ein aktueller Leak will diese angeblichen Pläne des Herstellers bestätigt wissen. Denn wie TheVerge berichtet, sind auf einem russischen Tech-Blog Bilder der Pixel-3-Version aufgetaucht, die das Smartphone zusammen mit entsprechenden USB-C-Ohrhörern zeigen.

Die besten PC-Upgrades aus CPU, RAM und Mainboard

Bereits nach dem Launch des Pixel 2 Smartphones hatte es Hinweise gegeben, dass Google an einer Kabel-Variante der Pixel Earbuds arbeitet - der Leak scheint die Existenz dieser Ohrhörer jetzt zu bestätigen.

Beim Pixel 2 hatte Google der Packung lediglich einen Adapter von USB-C auf 3,5mm-Klinke beigelegt. Sollte dieser beim Pixel 3 fehlen, wäre es allerdings ohne einen zusätzlichen Adapter nicht möglich, herkömmliche Kopfhörer mit Klinkenanschluss zu verwenden.

Die geleakten Bilder bestätigen außerdem den bereits in früheren Leaks aufgetauchten »Notch«, also die Einkerbung des Display im oberen Bereich für die Frontkamera und den Lautsprecher. Dieser ist offenbar vergleichsweise groß und sorgt deshalb bei manchen Experten und Google-Fans für etwas Stirnrunzeln.

Spiele-Mythen entlarvt - Bringt Modulpusten wirklich etwas?

Wann genau das Pixel 3 Smartphone erscheinen wird, ist noch völlig unbekannt. Es wird allerdings erwartet, dass Google das neue Gerät Anfang Oktober 2018 einer breiteren Öffentlichkeit erstmals offiziell vorstellt.

Spielen mit Hardware für 12.000 Euro - Extrem teurer High-End-PC ausprobiert 17:54 Spielen mit Hardware für 12.000 Euro - Extrem teurer High-End-PC ausprobiert


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen