Google setzt Android auf Diät: Neues OS heißt einfach Android 10

Mit der neuesten Version des Android-Betriebssystems beendet Google die lange Tradition der Benennung nach Süßigkeiten.

von Manuel Schulz,
24.08.2019 06:45 Uhr

Das neue Android 10 Logo mit Roboter-Kopf.Das neue Android 10 Logo mit Roboter-Kopf.

In den nächsten Wochen erscheint die neue Version von Googles Betriebssystem Android. Allerdings bricht der US-Konzern mit der Benennung eine lange Tradition: Über zehn Jahre lang wurden die Versionen nach verschiedenen Naschereien benannt.

Während der Entwicklungsphase lautete der Arbeitstitel der Version einfach Android Q. In einem Blogbeitrag gab Google jetzt jedoch den finalen Namen bekannt. Ganz einfach Android 10, weil es die zehnte Version des Betriebssystems ist.

Android 10 Q - Neue Features im Überblick

Intern wurde seit Version 1.5 anstelle einer Nummerierung stattdessen eine Süßigkeit mit dem Anfangsbuchstaben des an der Stelle im Alphabet befindlichen Buchstabens als Arbeitstitel verwendet. Also Version 5 hieß Eclair, weil "E" der fünfte Buchstabe im Alphabet ist.

Weil aber zu viel negatives Feedback an Google zurückkam, weil zum Beispiel L und R vom Laut in einigen Sprachen nicht zu unterscheiden sind, kam es mit Android Lollipop zu einigen Verwirrungen, wie Google im Blog schildert.

Eine süße Namenstradition geht mit Android 10 zuendeEine süße Namenstradition geht mit Android 10 zuende

Zudem gibt es bei der Benennung das Problem, dass nicht alle Leckereien immer in allen Ländern bekannt sind. Daher entschied Google, dass für ein globales Betriebssystem der Name klarer sein müsse und nimmt bei der kommenden Version nun einfach die Nummer.

Regelmäßige Neustarts sollen Lebensdauer von Smartphones verlängern

Ein Mitgrund für diese Überlegung war auch, dass es für den Anfangsbuchstaben Q einfach keinen guten Namen für eine Leckerei gab, die Google bekannt war. Schon bei Nougat und Oreo musste sich das Unternehmen an die Community wenden.

Zwar kamen die User auch diesmal mit Namensvorschlägen wie Quiche, einem französischen Kuchen, oder Quinoa (eine Getreide-Pflanze, die kein Gluten enthält), doch Google entschied sich gegen die Weiterführung der Tradition.

Android - Über 60 Prozent nutzen Version 7.1 und älter

Gleichzeitig wurde dem Android-Logo ein Update spendiert. Neben dem Schriftzug »Android« enthält das Logo jetzt auch den Kopf des Android-Roboters. Die Schriftfarbe wurde in Schwarz geändert, da Nutzer mit Sehschwäche zum Teil Probleme hatten, die vormals grüne Schrift zu erkennen.

Kurz nach dieser Bekanntgabe enthüllte HMD Global, wann es für seine ersten Geräte das Android 10-Update geben soll. So bekommen das Nokia 7.1, das 8.1 und das 9 Pureview noch im vierten Quartal ein Systemupdate. Das Nokia 6.1, 6.1 Plus und 7 Plus erhalten das Update zum Jahreswechsel.

Android-Versionen

Version

Codename

Erscheinungsdatum

1.0 /1.1

BaseBase 1.1

23. September 2008 /9. Februar 2009

1.5

Cupcake

27. April 2009

1.6

Donut

15. September 2009

2.0.x /2.1

Eclair

26. Oktober 2009

2.2.x

Froyo (Frozen Yogurt)

20. Mai 2010

2.3.x

Gingerbread

6. Dezember 2010

3.x.x

Honeycomb

22. Februar 2011

4.0.x

Ice Cream Sandwich

18. Oktober 2011

4.1.x /4.2.x /4.3.x

Jelly Bean

9. Juli 2012

4.4.x

Kitkat

31. Oktober 2013

5.0.x /5.1.x

Lollipop

12. November 2014

6.0.x

Marshmallow

5. Oktober 2015

7.0.x /7.1.x

Nougat

22. August 2016

8.0 /8.1

Oreo

21. August 2017

9

Pie

6. August 2018

10

Android 10

tba


Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen