Umfrage zu neuer Hardware - Hattet ihr beim Kauf von RTX 3000, PS5 & Co Erfolg?

Im Jahr 2020 sind viele spannenden Hardware-Releases erfolgt, die Verfügbarkeit ist aber ein großes Problem. Wir wollen wissen, welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt.

von Nils Raettig,
19.11.2020 13:36 Uhr

Für Spieler gibt es viele interessante neue Produkte - wenn man sie denn nur kaufen könnte. Für Spieler gibt es viele interessante neue Produkte - wenn man sie denn nur kaufen könnte.

Was mit dem Launch von Nvidias RTX-3000-Grafikkarten begonnen hat, setzt sich über die Xbox Series X, AMD Ryzen 5000 und Radeon RX 6000 sowie die heute offiziell erscheinende PlayStation 5 fort: Man braucht viel Glück (und Geld) um eine dieser Komponenten zu bekommen.

Für Spieler potenziell interessant sind alle diese Komponenten. Deshalb haben wir eine neue Umfrage gestartet, die sich im allgemeinen eurem Erfolg beim Kauf neuer Hardware in diesem schwierigen vierten Quartal 2020 widmet.

Wir wollen von euch wissen, ob ihr eines (oder mehrere) der neuen Produkte nicht nur erfolgreich bestellen konntet, sondern auch bereits erhalten habt. Zur Wahl steht dabei natürlich auch die Antwortmöglichkeit, dass ihr aktuell gar kein Interesse am Kauf eines dieser Produkte habt.

GameStar-Umfrage zur Verfügbarkeit neuer Hardware 2020

In den Kommentaren zu dieser News könnt ihr eure Erfahrungen mit dem Kauf (oder die Gründe für eine Entscheidung gegen den Kauf) gerne im Detail schildern.

Was sind die Hintergründe? Parallel dazu versuchen wir bereits, im Kontakt mit den betroffenen Herstellern zu ergründen, was die wichtigsten Faktoren für die schlechte Lieferbarkeit sind - und vor allem, wann mit einer Besserung der Situation zu rechnen ist (sofern sich das abschätzen lässt).

Was dabei herauskommt, hängt stark vom Verlauf der Gespräche ab. Wir können zu diesem Zeitpunkt deshalb noch nicht versprechen, wirklich aufschlussreiche Hintergrundinformationen zu erhalten. Wir arbeiten aber daran und freuen uns auch in diesem Fall über euren Input und eure Ideen in den Kommentaren.

zu den Kommentaren (111)

Kommentare(111)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.