Jump Force - Crossover aus Dragon Ball Z, Naruto, One Piece, Death Note und mehr Animes

Bandai Namco hat im Rahmen der E3 2018 Jump Force: Unite to Fight angekündigt. Der Brawler mixt jede Menge Animes wie Dragon Ball Z, Naruto, One Piece und Death Note.

von Stefan Köhler,
11.06.2018 00:01 Uhr

In Jump Force werden Otaku-Träume wahr.In Jump Force werden Otaku-Träume wahr.

Mehr Anime geht nicht: Bandai Namco präsentiert im Rahmen der E3 2018 das Crossover-Prügelspiel Jump Force: Unite to Fight. Der erste Trailer zeigt 3D-Kämpfe von Son-Goku (Dragon Ball Z), Ruffy (One Piece) und Naruto (aus dem gleichnamigen Anime). Am Ende des Trailers wird auch noch Death Note angeteasert, offensichtlich wird es also der definitive Anime-Mash-Up.

Jump Force wurde im Rahmen der E3-PK von Microsoft angekündigt. Entwickler ist das japanische Studio Spike Chunsoft, die unter anderem für frühe Titel der Dragon-Quest-Reihe und diverse Pokemon-Titel verantwortlich zeichnen. Entsprechend ist bei Chunsoft bereits Animespiel-Expertise vorhanden.

Über das Gameplay und die Story ist noch nichts bekannt. Der Trailer verrät aber zumindest, dass Jump Force in einem für die beteiligten Animes eher düsteren Szenario spielt.

Jump Force: Unite to Fight soll im Herbst 2019 erscheinen.

Mehr Informationen, Details und Analysen live - E3MAX auf Twitch

Jump Force - Wilder Kampfspiel-Mix aus Naruto, One Piece und weiteren Anime 1:51 Jump Force - Wilder Kampfspiel-Mix aus Naruto, One Piece und weiteren Anime


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen