Logitech G Pro Wireless - Neue Gaming-Maus in Leichtbauweise wiegt nur 80 Gramm

Logitech hat eine neue Gaming-Maus vorgestellt, die zusammen mit E-Sportlern entstanden ist und die mit ihrem leichten Gewicht von 80 Gramm punkten will.

von Sara Petzold,
22.08.2018 16:03 Uhr

Die neue Logitech G Pro Wireless ist trotz kabelloser Datenübertragung vergleichsweise leicht.Die neue Logitech G Pro Wireless ist trotz kabelloser Datenübertragung vergleichsweise leicht.

Leicht, leichter Logitech G Pro Wireless: Auf dieses Motto setzt eine neue Maus von Logitech, die der Hersteller in Kooperation mit verschiedenen E-Sport-Teams, darunter London Spitfire und Team SoloMid, entwickelt hat (via Golem).

Das große Alleinstellungsmerkmal der Maus ist dabei ihre Leichtbauweise und das daraus resultierende geringe Gewicht von nur 80 Gramm trotz kabelloser Datenübertragung.

Kaufberatung: Die besten Gaming Mäuse

Ähnlich wie die ebenfalls drahtlose Logitech G305 verfügt die G Pro Wireless über ein symmetrisches Gehäuse und lässt sich dementsprechend beidhändig nutzen. Allerdings gibt es bei der G Pro Wireless an beiden Seiten (entfernbare) Tasten, während die G305 nur an der linken Seite zusätzliche Tasten zu bieten hat. Außerdem besitzt die Logitech G Pro Wireless die folgenden Features:

  • Sechs Maustasten (zwei an jeder Seite, linke und rechte Maustaste mit mechanischen Federschaltern)
  • 1 mm dünne Kunstoffschale
  • Logitech Hero Sensor mit 16.000 dpi
  • Akku mit bis zu 48 Stunden Laufzeit
  • USB-Ladekabel und Wireless-Charging via Powerplay-Mauspad
  • 2,4 GHz USB-Adapter für kabellosen Betrieb
  • beleuchtetes Logo und DPI-Anzeige

Spiele-Mythen entlarvt - Saddams PlayStation-2-Supercomputer

Wer mit dem Kauf der Logitech G Pro Wireless liebäugelt, muss allerdings tief in die Tasche greifen: Die UVP liegt laut Herstellerangaben bei 149 Euro. Interessenten können die Maus ab sofort auf der Logitech-Webseite bestellen.

Hardware-Tipps - fps, Performance und PC-Auslastung in Spielen anzeigen 5:27 Hardware-Tipps - fps, Performance und PC-Auslastung in Spielen anzeigen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen