Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Metro Exodus: Enhanced Edition zeigt, was Raytracing und DLSS wirklich können

Fazit der Redaktion

Alexander Köpf
@NebulaMutara

Metro: Exodus ist schon im Original ein sehr ansehnliches Spiel, und das selbst zwei Jahre nach dem Release. Mit der Enhanced Edition poliert Entwickler 4A Games den dystopischen Shooter aber noch einmal richtig auf.

Die verbesserten Raytracing-Effekte machen sich direkt in einer schöneren Beleuchtung bemerkbar und gefallen mir sehr gut. Ein echter Game-Changer ist die Implementierung von Nvidias DLSS in Version 2.0.

Die Schwächen von DLSS 1.0 bei der Darstellungsqualität werden damit ausgemerzt, gleichzeitig liefert DLSS 2.0 die bessere Performance. Die Enhanced Edition von Metro Exodus zeigt damit sehr deutlich, wie gut Raytracing und DLSS sein können, grade auch in Kombination. Gerne mehr davon!

2 von 2


zu den Kommentaren (96)

Kommentare(96)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.