Nvidia Geforce RTX - High-End-Grafikkarten wohl mit neuem Kürzel

Nvidia hat sich mehrere Markenzeichen eintragen lassen, darunter auch Geforce RTX und Quadro RTX.

von Georg Wieselsberger,
12.08.2018 10:17 Uhr

Vielleicht gibt es bald auch eine Geforce RTX?Vielleicht gibt es bald auch eine Geforce RTX?

Die Gerüchte rund um die kommende Geforce-Generation von Nvidia waren schon verwirrend genug, doch nun gibt es einen offiziellen Hinweis, der für noch mehr Spekulationen sorgt. Bisher waren immer zwei Codenamen im Gespräch, wenn es um die GPU-Architektur der neuen Grafikarten geht: Turing und Ampere.

Die besten Grafikkarten für Spieler

Wie Videocardz meldet, hat sich Nvidia nun tatsächlich Turing als Markenzeichen eintragen lassen und damit zumindest die Existenz eines Produktes mit dieser Bezeichnung bestätigt. Noch interessanter ist aber, dass Nvidia auch zwei Markenzeichen beantragt hat, die ein neues Kürzel bei neuen Grafikkarten betreffen. Es könnte also künftig Modelle aus den Serien Geforce RTX und Quadro RTX geben. Eine andere Möglichkeit wäre, dass es sich hier nur um Tools oder einen Marketingnamen für Software handelt.

Es ist aber auch ein Video aufgetaucht, in dem Informationen zu sehen sind, die aus einer internen Präsentation von Nvidia stammen. Sollte das stimmen, wird es keine Geforce GTX 1180 oder Geforce GTX 2080 geben, sondern eine Geforce RTX 2080. Darunter soll eine Geforce RTX 2070 angesiedelt sein, während es bei den Modellen 2060 und 2050 bei GTX bleiben soll. Die Leistung einer Geforce RTX 2080 soll acht Prozent über einer Geforce GTX 1080 Ti und 50 Prozent über einer Geforce GTX 1080 liegen, die Geforce RTX 2070 wäre 17 Prozent schneller als eine Geforce GTX 1080.

Spiele-Mythen entlarvt - Saddams PlayStation-2-Supercomputer

Die beiden RTX-Modelle sollen im August vorgestellt werden, die neuen GTX-Grafikkarten erst im November. Ebenfalls für August wäre eine Titan RTX geplant, die 15 Prozent schneller als eine Titan V sein und 50 Prozent schneller als eine Geforce GTX 1080 Ti sein soll. Was an diesen Angaben stimmt oder nicht, zeigt sich vielleicht zum Teil schon in einer Woche auf der Geforce Gaming Celebration.

NVIDIA GeForce GTX x80 Ti Serie - GTX 780 Ti gegen 980 Ti und 1080 Ti im Vergleich 4:43 NVIDIA GeForce GTX x80 Ti Serie - GTX 780 Ti gegen 980 Ti und 1080 Ti im Vergleich


Kommentare(152)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen