Ryzen 5 3500 aufgetaucht: Sechskern-CPU für kleines Geld?

Die Hinweise auf einen günstigen Ryzen 5 3500 verdichten sich. Die jüngsten Informationen deuten auf einen Sechskerner mit hohen Taktraten, aber ohne virtuelle Kernverdoppelung hin.

von Alexander Köpf,
23.08.2019 20:11 Uhr

Ryzen 3000 ist ein Meilenstein in der Geschichte von AMD. Doch noch gibt es Lücken im Portfolio.Ryzen 3000 ist ein Meilenstein in der Geschichte von AMD. Doch noch gibt es Lücken im Portfolio.

AMD ist mit Ryzen 3000 von der Mittelklasse bis hin zum High End Desktop sehr gut aufgestellt. Selbst Erzrivale Intel zollt dem Respekt, wie ein internes Memo verrät. Doch unterhalb von 200 Euro klafft eine Lücke. Dort finden sich lediglich Modelle der letzten Generation oder Picasso-APUs.

Im Netz sind nun Hinweise auf eine weitere Ryzen-3000-CPU aufgetaucht: mit dem Ryzen 5 3500 könnte AMD das Portfolio nach unten abrunden.

Ryzen 9 3900X erst ab September erhältlich, andere Modelle fallen im Preis

Hinweise verdichten sich

Bei der EEC werden neben dem Ryzen 5 3500 weitere Non-X-Modelle gelistet.Bei der EEC werden neben dem Ryzen 5 3500 weitere Non-X-Modelle gelistet.

Bereits vor einigen Wochen machte eine Listung der European Economic Commission (EEC) die Runde, aus der mehrere Non-X-Varianten hervorgingen. Darunter auch der Ryzen 5 3500, damals jedoch konnte über etwaige Spezifikationen nur spekuliert werden.

Der für seine immer wieder treffsicheren Hardware-Leaks bekannte Tum_Apsiak bringt nun ein wenig Licht ins Dunkel.

Laut dem Tweet handelt es sich bei dem Ryzen 5 3500 erneut um einen Sechskerner, der mit 3,6 GHz in der Basis und 4,1 GHz Boost taktet. Damit entspricht die CPU bis auf ein Detail in etwa den anderen beiden Sechskern-Modellen der Matisse-Reihe Ryzen 5 3600 und Ryzen 5 3600X:

Die virtuelle Kernverdoppelung (Simultaneous Multithreading, SMT) soll nicht zur Verfügung stehen, sodass statt 12 wie beim R5 3600(X) nur 6 Threads gleichzeitig bearbeitet werden können.

Konkurrenz ist dicht gestaffelt

Das scheint unserer Ansicht nach durchaus realistisch, denn viel Spielraum nach unten hat AMD mit einem vermeintlichen Ryzen 5 3500 nicht.

Ryzen 3000 laut Silicon Lottery mit geringem Overclocking-Potential

Den Ryzen 5 2600X gibt es aktuell für rund 145 Euro. Viel Spielraum hat ein möglicher Ryzen 5 3500 also nicht.Den Ryzen 5 2600X gibt es aktuell für rund 145 Euro. Viel Spielraum hat ein möglicher Ryzen 5 3500 also nicht.

Der Ryzen 5 2600X mit ebenfalls sechs Kernen samt zwölf Threads ist bereits ab rund 145 Euro bei den meisten namhaften Händlern zu haben. Zudem taktet das 2018er-Modell mit 3,6 / 4,2 GHz, allerdings mit einer im Vergleich rund 15 Prozent geringeren Leistungsausbeute pro Takt.

Intels Core i5 9400F und Core i5 9500F sind ebenfalls in der Region um 150 bis 180 Euro angesiedelt, haben vergleichbare Turbo-Taktraten, verzichten aber auf Hyperthreading.

Preislich sollte ein Ryzen 5 3500 daher im Bereich um 170 Euro angesiedelt sein - bislang wurde aber weder das noch ein Release offiziell von AMD bestätigt.

Modell

Kerne / Threads

TDP (Watt)

Basis- / Boost-Takt (GHz)

Cache (gesamt, MB)

PCIe 4.0-Lanes (CPU + PCH)

UVP

Ryzen 9 3950X

16 / 32

105

3,5 / 4,7

72

24 / 16

749 USD

Ryzen 9 3900X

12 / 24

105

3,8 / 4,6

70

24 / 16

529 EUR

Ryzen 9 3900*

12 / 24

65

?

70

24 / 16

?

Ryzen 9 Pro 3900*

12 / 24

65

?

70

24 / 16

? (OEM)

Ryzen 7 3800X

8 / 16

105

3,9 / 4,5

36

24 / 16

429 EUR

Ryzen 7 3700X

8 / 16

65

3,6 / 4,4

36

24 / 16

349EUR

Ryzen 7 3700*

8 / 16

65

?

36

24 / 16

?

Ryzen 7 Pro 3700*

8 / 16

65

?

36

24 / 16

? (OEM)

Ryzen 5 3600X

6 / 12

95

3,8 / 4,4

35

24 / 16

265 EUR

Ryzen 5 3600

6 / 12

65

3,6 / 4,2

35

24 / 16

209 EUR

Ryzen 5 Pro 3600*

6 / 12

65

3,6 / 4,2

35

24 / 16

? (OEM)

Ryzen 5 3500*

6 / 6

65

3,6 / 4,1

35

24 / 16

ca. 170 EUR

*Angaben noch unbestätigt


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen