Plus-Folge 117: Spiele, die ihre GameStar-Tester in den Wahnsinn trieben

Manche Spiele-Tests fliegen uns aus den Fingern, andere sind eine regelrechte Qual. Weil ihr uns so gerne leiden hört, sprechen wir diesmal über Letztere.

von Heiko Klinge, Michael Graf, Peter Bathge,
18.08.2021 08:00 Uhr

Dieser Stronghold-2-Ritter sieht aus wie jemand, der am Sonntagmorgen überraschend Besuch von den Schwiegereltern bekommt. Ungefähr so fühlte sich Heiko beim Test. Dieser Stronghold-2-Ritter sieht aus wie jemand, der am Sonntagmorgen überraschend Besuch von den Schwiegereltern bekommt. Ungefähr so fühlte sich Heiko beim Test.

Wenn jemand »Stronghold 2« sagt, entfährt Heiko Klinge noch heute ein tiefes Seufzen. Obwohl Heiko nachweislich ein großer Stronghold-Verehrer ist und den ersten Teil damals für GameStar entdeckt hat, würde er den Test von Stronghold 2 am liebsten vergessen.

Solche Test-Leichen haben wir alle im Keller - und im Podcast sprechen wir darüber.

Peter Bathge etwa denkt schaudernd an Diablo 3 und Citadels (einen Stronghold-Klon - Zufall?) zurück, Michael Graf an Hitman: Contracts, World of Warcraft und den Internet-Anschluss seiner Eltern.

Folge verpasst? Hier gibt's alle Podcast-Episoden in der Übersicht
Grundsätzlich klingt ein Spieletest erst mal gemütlich: Man setzt sich hin, spielt und schreibt dann einen Text. Doch oft scheitert es schon am Spielen selbst, weil die Testversionen nicht so funktionieren, wie sie sollen - was bei Stronghold 2 sogar den Publisher Take-Two überrumpelt.

Dazu plagen uns oft knappe Deadlines - vor allem zu Zeiten, als dieses neumodische Internet noch nicht so angesagt war und Heft-Drucktermine das Maß aller Dinge waren.

Und letztlich machen wir uns selbst einen Druck, der manchmal vielleicht gar nicht notwendig wäre - den Druck nämlich, in einem Test möglichst alles erwähnen zu müssen, was uns irgendwo auffällt. So ist zum Beispiel Michas ziemlich langer Humankind-Test entstanden, der bei der Podcast-Aufnahme noch in Arbeit war.

Folge jetzt anhören

Ihr könnt die Folge entweder direkt im Browser hören oder per Klick auf den blauen Button für später herunterladen. In manchen Browsern müsst ihr dafür rechtsklicken und »Ziel speichern unter« wählen.

Alternativ gibt's wie immer unseren RSS-Feed für Plus-User, mit dem ihr alle neuen Podcast-Folgen direkt aufs Smartphone laden könnt.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.