Für Star Wars 9 wurde ein 14-Tonnen-Alien gebaut, das es nicht in den Film schaffte

In einer älteren Version von Star Wars Episode 9 wäre Ben auf ein Orakel getroffen. Das Filmteam begann bereits mit dem Bau des Wesens, das nie einen Auftritt bekam.

von Mathias Dietrich,
18.03.2020 08:31 Uhr

Die Reise von Kylo Ren aus Star Wars Episode 9 sollte nicht immer nach Mustafar führen. Die Reise von Kylo Ren aus Star Wars Episode 9 sollte nicht immer nach Mustafar führen.

Die Webseite Polygon hat bereits im Vorfeld eine Version von The Art of Star Wars: The Rise of Skywalker erhalten. Dem Buch nach sollte die Story einst etwas anders ablaufen. So spielte ein Orakel eine wichtige Rolle, wofür extra ein riesiges Alien-Modell angefertigt wurde. Die Puppe des Monstrums wog ganze 14 Tonnen, kam aber nie zum Einsatz.

Spoilerwarnung: Die News enthält Spoiler zu Star Wars Episode 9: The Rise of Skywalker und auch dem genannten Artbook. Wer den Film noch nicht gesehen hat und das noch nachholen will, oder das Buch selbst lesen will, sollte an dieser Stelle also besser mit dem Lesen aufhören.

Bens Reise sollte einst anders verlaufen

Anstatt den Sith-Wegfinder auf Mustafar zu finden, sollte Ben Solo einst zu einem Sumpfplaneten reisen und dort eine Kreatur namens »Das Orakel« aufspüren. Im Laufe der Entwicklung erschufen die Künstler des Films diverse Interpretationen des Wesens.

Diese reichten von einem Kopf, der aus dem Wasser ragte, bis hin zu einem Cthulhu-artigen Monstrum, das aus dem Kopf eines gigantischen Babys wuchs. Diese laut J.J. Abrams finale Version wurde bereits im Januar 2020 geleakt, wie ihr in dem Tweet sehen könnt:

Das Monster wurde gebaut

So ein riesiges Monster zu bauen ist nicht einfach. Dem Creative Supervisor zufolge handelte es sich um den größten Silikonguss, den sie jemals angefertigt hatten. Das Gewicht dieser noch unvollständigen Version: 28.000 Pfund - umgerechnet etwa 14 Tonnen. Sie für die Aufnahmen zu bewegen, hätte die Arbeit von neun Puppenspielern erfordert.

Zum Vergleich: Jabba the Hutt aus Die Rückkehr der Jedi-Ritter wog »nur« 2.000 Pfund (eine Tonne) und wurde von drei Arbeitern bedient.

Star Wars: Disney klärt bislang ungelöstes Mysterium zu Kylo Ren   61     1

Mehr zum Thema

Star Wars: Disney klärt bislang ungelöstes Mysterium zu Kylo Ren

Ursprünglich sollte The Art of Star Wars: The Rise of Skywalker bereits im Dezember 2019 veröffentlicht werden. Allerdings verschob sich der Termin. Jetzt wird das Buch am 31. März 2020 in den Handel kommen.


Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen