The Amazing Eternals - Neuer Shooter der Warframe-Macher auf Eis gelegt

Das neue Projekt von Digital Extremes - The Amazing Eternals - muss pausiert werden. Offenbar mangelt es einfach an Spielern.

von Christian Just,
28.10.2017 08:30 Uhr

Nach gerade mal 2 Monaten im Pre-Early-Release schon gescheitert: Dieser Mix aus Shooter und Kartenspiel ist erst mal auf Eis gelegt worden.Nach gerade mal 2 Monaten im Pre-Early-Release schon gescheitert: Dieser Mix aus Shooter und Kartenspiel ist erst mal auf Eis gelegt worden.

Die Macher von Warframe haben mit The Amazing Eternals einen "Helden-Ego-Shooter" in Entwicklung, der klassische First-Person-Action mit Kartenspiel-Mechaniken verbinden möchte. Jedoch gab Digital Extremes nun bekannt, dass die Entwicklung des Titels bis auf weiteres auf Eis gelegt wird.

Nach der Erstankündigung, die erst kürzlich erfolgte, starteten die Entwickler ein "Gründerprogramm" für Interessierte, das ähnlich einem Early-Access-Modell Zugang zur Beta des Kartenspiel-Shooter-Hybriden gewährte. Doch offenbar machten nicht genügend Spieler von dieser Möglichkeit Gebrauch.

Erst vor kurzem gestartet: Die Ankündigung ist gerade mal 2 Monate her

"Unglücklicherweise," so die Entwickler, "lockte unser Spiel nicht genügend Spieler an, die bereit waren, dem Matchmaking-System des Projekts als Spielerbasis zur Verfügung zu stehen."

Ohne Spieler, die bei der Entwicklung helfen, sei es Digital Extremes nicht möglich, das Spiel in dieser Form zu realisieren. Deshalb habe man sich entschlossen, das Projekt zu pausieren und das Konzept in seiner aktuellen Form zu überdenken.

Ob die Entwicklung von The Amazing Eternals schlussendlich fortgesetzt wird, steht in den Sternen. Wir halten euch über alles Weitere auf dem Laufenden.

The Amazing Eternals - Gameplay-Trailer zum Start der Closed-Beta 1:40 The Amazing Eternals - Gameplay-Trailer zum Start der Closed-Beta


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen