The Division 2: Dark Hours - Leak verrät Details zum ersten Raid und PowerPlay-Items

Ein Dataminer hat Infos zum ersten Raid von The Division 2 geteilt. Auf Reddit beschreibt er den Ablauf der Mission und sogenannte PowerPlay-Items, darunter auch eine Signature Weapon.

von Robin Rüther,
01.04.2019 11:36 Uhr

PowerPlay-Items, eine schier endlos lange Brücke und gejagte Agenten: Ein Dataminer verrät viele Details zum ersten Raid.PowerPlay-Items, eine schier endlos lange Brücke und gejagte Agenten: Ein Dataminer verrät viele Details zum ersten Raid.

»Dunkle Stunden« heißt der erste acht-Spieler-Raid für The Division 2, der rund um den Ronald Reagan International Airport spielt. Ein Dataminer namens kevindavid40 hat bereits Mitte März erste Informationen zum Ablauf des Raids veröffentlicht, jetzt hat er weitere Details nachgelegt.

In seinem neuen Post beschreibt er sogenannte PowerPlay-Items - besonders mächtige Gegenstände und Waffen, die ihr nur innerhalb des Raids aktivieren könnt. Weder Ubisoft noch Massive Entertainment haben die Leaks bestätigt, wertet die Infos also bis auf weiteres als auf Indizien basierendes Gerücht.

The Division 2 im Test - So gewinnt man den Loot-Shooter-Wettkampf!

Wie kommt man an die PowerPlay-Items?

Wenn ihr Besitzer eines PowerPlay-Items werden wollt, müsst ihr laut kevindavid40 zunächst spezifische Elite-Gegner töten, die zu einer zufälligen Zeit an einem zufälligen Ort im Raid auftauchen. Ihr habt nur ein kleines Zeitfenster, um sie auszuschalten. Braucht ihr zu lange, verschwinden sie und tauchen nicht mehr in der aktuellen Mission auf.

The Division 2 - Neue Episoden, Spezialisierungen und Raid im Year-1-Trailer 2:55 The Division 2 - Neue Episoden, Spezialisierungen und Raid im Year-1-Trailer

Habt ihr einen dieser Elite-Gegner besiegt, erhaltet ihr einen Schlüssel, mit dem ihr innerhalb des Raids ein Versteck öffnen könnt. Dahinter verbirgt sich ein PowerPlay-Item.

Kolumne: The Division 2 - Warum hetzt du immer so?

Wie funktionieren die PowerPlay-Items?

kevindavid40 beschreibt fünf unterschiedliche Items mit teilweise kryptischen Beschreibungen:

  • Dark Drinker: Eine Signature Weapon, die Signaturmunition auffüllt
  • Dark Devourer: Ein Item, das den Cooldown der Skills zurücksetzt
  • Thieves Den: Zeigt kosmetische und exotische Items an
  • G. Phillips Protocol: Hunter werden für kurze Zeit zu euren Verbündeten und kämpfen an eurer Seite
  • Dawn of Dark: Schaltet einen Checkpoint an der aktuellen Position frei

Wie läuft der Raid ab?

Stimmen die Angaben von kevindavid40, trefft ihr das erste Mal auf der Arlington Memorial Bridge auf Gegner. Ihr könnt dabei keine Skills nutzen und jeder Agent muss überleben. Gegen Ende der Brücke wird ein Agent als »Gejagter« markiert. Alle Gegner bündeln daraufhin ihr Feuer auf ihn. Der Clou: Nur der Gejagte sieht einen versteckten Fluchtweg.

Anschließend geht es weiter über einen Basar Richtung Flughafen. Hier teilt sich das Team: Vier Spieler bleiben zunächst zurück, die anderen vier erobern einen Wachturm im Norden des Basars. Die übrigen Spieler suchen ein gestohlenes GPS und treffen dabei auf feindliche Hunter.

The Division 2 - PC 4K Max gegen Xbox One und Xbox One X im Grafikvergleich 3:05 The Division 2 - PC 4K Max gegen Xbox One und Xbox One X im Grafikvergleich

Haben beide Teams ihre Aufgabe erfüllt, startet das Blackout-Event. Die Agenten werden von Elite-Gegnern angegriffen und müssen mit einem NPC zu einem Fluchtpunkt gelangen. Später kommt es auf dem Parkplatz des Flughafens zu einem weiteren Kampf, in dem feindliche Kampfhubschrauber aufkreuzen und Artillerie feuert.

Das Finale findet auf der Startbahn statt. Hier teilt ihr euch erneut in zwei Viererteams auf, um dem finalen Ziel in die Flanke zu fallen. Die gute Nachricht: Der Boss ist die meiste Zeit mit dem Verladen von Kisten beschäftigt und schießt nur selten auf euch. Die Schlechte: Er wird von einigen NPCs bewacht, darunter auch ein Gegner, der mit einem einzigen Angriff euer gesamtes Team ausschalten kann.

Der Raid könnte mehrere Stunden dauern. So gebe es laut levindavid40 ein Achievement, wenn ihr die Brücke unter einer Stunde überquert - und die ist gerade mal der Anfang des Raids. Ein Release-Termin für den Raid steht noch aus.

The Division 2 - Test-Video zum vorbildlichen Loot-Shooter 9:23 The Division 2 - Test-Video zum vorbildlichen Loot-Shooter


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen