The Division 2 Freiheit - So bekommt ihr die exotische Pistole

Freiheit, oder Liberty im Original, ist eine exotische Pistole mit ordentlich Wumms in The Division 2. In unserem Guide erfahrt ihr, wie ihr sie bekommt.

von Robin Rüther,
22.05.2019 14:30 Uhr

Freiheit (Liberty) ist der Name einer exotischen Pistole in The Division 2. Obwohl es sich um eine Zweitwaffe handelt, solltet ihr sie nicht unterschätzen.

Guide - Alle exotischen Waffen in The Division 2 und wie ihr sie bekommt

Was kann die Waffe?

Die Freiheit fasst zwar nur acht Kugeln pro Magazin, dafür hauen die aber ordentlich rein. Das liegt auch an den drei Talenten Freiheit, Blinde Gerechtigkeit und Unabhängigkeit.

  • Freiheit: Erhöht den Schaden an feindlicher Elektronik um 100%. Beim Anvisieren mit dieser Waffe werden gegnerische Schwachpunkte und feindliche Elektronik hervorgehoben.
  • Blinde Gerechtigkeit: Nach der Zerstörung eines gegnerischen Schwachpunkts oder feindlicher Elektronik fügt der nächste Schuss +500 Prozent Waffenschaden hinzu. Wenn dieser Schuss einen Feind tötet, wird das Magazin aufgefüllt und ihr erhaltet +100 Prozent Waffenschaden für das gesamte Magazin.
  • Unabhängigkeit: Wenn die Waffe im Holster ist, füllt das Zerstören von Schwachpunkten bei der aktuellen Waffe 20 Prozent des Magazins auf.

Jeder Schuss der Freiheit sollte einen Schwachpunkt des Gegners treffen. Den Jackpot erreicht ihr, wenn ihr mit dem darauffolgenden Schuss einen Gegner direkt ins Jenseits schickt: Dann teilt ihr ein Magazin lang doppelten Schaden aus.

Woher bekomme ich die Waffe?

Den ersten Teil der Pistole bekommt ihr automatisch beim Abschluss der Kampagne. Im Kapitol, dem Stützpunkt der True Sons, kämpft ihr gegen Kendra Nelson. Schaltet ihr sie aus, bekommt ihr das Teil »Pistol: Trigger & Mechanism«. Insgesamt braucht ihr allerdings sechs Komponenten:

  • Pistol: Trigger & Mechanism
  • Pistol: Receiver & Paintjob
  • Pistol: Sight & Rail
  • Pistol: Grip & Tags
  • Kendra's Liberty Blueprint
  • D50 Level 1

Die gute Nachricht: Bis auf die D50 erhaltet ihr diese Teile garantiert, wenn ihr bestimmte Missionen in der richtigen Reihenfolge auf dem Schwierigkeitsgrad schwer oder höher abschließt. Habt ihr die Kampagne durchgespielt, seid ihr durch Nelson bereits im Besitz des ersten Teils.

Tom Clancy's The Division 2 - Screenshots ansehen

Der schwierigste Part: Zum Schluss benötigt ihr außerdem eine D50 Level 1, die jeder Gegner droppen kann. Wenn ihr noch keine gefunden (oder alle bisherigen verschrottet) habt, müsst ihr also auf gut Glück farmen.

Pistol: Receiver & Paintshop

Schließt die Mission American History Museum auf schwer oder höher ab. Captain Briggs lässt das Item fallen.

Pistol: Sight & Rail

Schließt die Mission Viewpoint Museum auf schwer oder höher ab. Sergeant Carl Wade lässt das Item fallen.

Pistol: Grip & Tags und Kendras's Liberty Blueprint

Schließt die Mission Space Administration HQ auf schwer oder höher ab. Seargeant Steve "Junior" Quiroz lässt beide Items fallen.

The Division 2 - Test-Video zum vorbildlichen Loot-Shooter 9:23 The Division 2 - Test-Video zum vorbildlichen Loot-Shooter


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen