Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: The Talos Principle im Test - Der letzte Überraschungshit 2014

Fazit der Redaktion

Jonas Gössling: The Talos Principle spielt gekonnt mit seinem philosophischen Unterbau und verwebt ihn clever mit der eigentlichen Geschichte. Deswegen bleibt uns die Thematik auch über das eigentliche Spiel hinaus präsent. Immerhin behandelt es im Zeitalter der Technologie höchst spannende Fragen. Was ist eine künstliche Intelligenz? Warum ist sie keine Person? Sind wir in gewisser Weise nicht auch Maschinen? Darüber hinaus stimmt auch die Spielmechanik. Die Rätsel sind knackig, aber nie unfair. Besonders schwere Puzzles belohnen uns mit einem grandiosen Glücksgefühl.

Das Spiel macht somit auch denen Spaß, die es nicht auf komplexe Gedankengänge anlegen. Alle anderen bekommen ein Titel serviert, der zum Mitdenken anregt, der unsere Ansichten in Frage stellt und sogar hier und da ins Religiöse abdriftet, ohne respektlos zu sein. Wer Spaß am Nachdenken, am Auseinandersetzen mit solchen Fragen, oder einfach Lust aufs Knobeln hat, kommt an The Talos Principle nicht vorbei.

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen