GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Seite 2: Tomb Raider 6

Frische Polygone

Obwohl dies ein Playstation-2-Screenshot ist, sieht man gut die stark verbesserte Grafik-Engine, Stichworte: Rundungen und Polygon-Vielfalt. Obwohl dies ein Playstation-2-Screenshot ist, sieht man gut die stark verbesserte Grafik-Engine, Stichworte: Rundungen und Polygon-Vielfalt.

Core Design hat die alterschwache Grafik-Engine endlich zu Grabe getragen. Ein von Grund auf neu programmiertes 3D-Grundgerüst soll Tomb Raider 6 für spektakuläre Umgebungen und lebensecht animierte Modelle sorgen. Vor allem Lara musste in den Schönheits-OP: Künftig bestehen ihre Rundungen aus mehr als 5.000 Polygonen - bislang waren es nur knapp 500. Dank 150 komplett neu animierter Bewegungsabläufe klettert, springt, läuft und schleicht sie zudem anmutiger als je zuvor durch die hochglanzpolierten Schauplätze.

Mord in Paris

Lara befindet sich im ersten Abschnitt ständig auf der Flucht vor ihren Verfolgern. Lara befindet sich im ersten Abschnitt ständig auf der Flucht vor ihren Verfolgern.

Im Spiel ist Laras zunächst ruhiges Leben rasch vorbei. Mit einem verzweifelten Anruf aus Paris bittet ihr alter Mentor Werner von Croy um Hilfe. Er soll für den rätselhaften Auftraggeber Eckhardt eines von fünf verschollenen Bildern aufstöbern: die wertvollen Obskura-Gemälde, um die sich allerlei Legenden ranken. Der Archäologe scheint dabei einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur gekommen zu sein. Denn als Lara wie versprochen an die Seine reist, gelangt sie in eine Stadt, die vor Angst wie gelähmt scheint. Es kommt noch schlimmer: Croy wurde von Unbekannten grausam hingerichtet - und ausgerechnet Mademoiselle Croft steht plötzlich unter Mordverdacht. Alles scheint sich gegen sie zu verschwören, ihr bleibt nur die Flucht. (AB)

Den kompletten Artikel sowie zusätzliche Screenshots finden Sie in GameStar-Ausgabe 05/2002.

2 von 2


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.