Windows 10 - Windows Defender soll mit Sandbox noch sicherer werden

Microsoft arbeitet daran, den Windows Defender in Windows 10 durch eine Sandbox noch sicherer zu machen.

von Georg Wieselsberger,
29.10.2018 08:04 Uhr

Windows 10 soll durch eine Sandboix für den Windows Defender sicherer werden.Windows 10 soll durch eine Sandboix für den Windows Defender sicherer werden.

Auch wenn Microsoft sich in den letzten Wochen mit dem Oktober-Update für Windows 10 viele Fehler geleistet hat, laufen die Tests mit neueren Versionen des Betriebssystems über das Windows-Insider-Programm weiter. In den Insider-Builds hat Microsoft dem Sicherheits-Tool Windows Defender nun die Möglichkeit spendiert, innerhalb einer Sandbox zu laufen.

Die besten Prozessoren für Spieler

Laut Microsoft ist der Windows Defender damit sogar die erste, komplette Anti-Viren-Software, die so funktioniert und damit auch für eine deutlich verbesserte Sicherheit sorgen soll. Die Umstellung des Tools sei jedoch sehr komplex gewesen, da dabei natürlich nicht nur die Funktionen an sich, sondern auch die Leistung des Windows Defender berücksichtigt werden mussten.

Sicherheitsexperten, Microsoft-Partner und die Windows Insider sollen nun die neue Version testen und ihre Kommentare dazu abgeben, bevor das entsprechende Update für alle Windows-10-Nutzer bereitgestellt wird.

Ausführliche Tests sind nach den Erfahrungen mit dem Oktober-2018-Update für Windows 10 wohl auch dringend notwendig, vor allem, wenn es sich um die Sicherheit der Rechner handelt. Die Windows Insider erhalten die neuen Funktionen Schritt für Schritt.

Microsoft hatte sich zur Entwicklung der Sandbox entschlossen, nachdem es Sicherheitsexperten immer wieder gelungen war, Bestandteile des Windows Defender, die Code prüfen, dazu zu bringen, beliebigen Code auszuführen.

CPU-Vergleich mit RTX 2080 Ti - Core i9 9900K vs. Core i7 8700K vs. Ryzen 7 2700X

Wenn sich das Sicherheitstool aber in einer Sandbox befindet, wäre so ausgeführter Schadcode immerhin nicht mehr in der Lage dazu, das gesamte System zu gefährden, sondern in der isolierten Umgebung eingesperrt. Microsoft hat in seinem Blogbeitrag angekündigt, weitere Abwehrmaßnahmen für Angriffe auf den Windows Defender zu entwickeln.

Updates unter Windows 10 - Tipps für mehr Kontrolle 5:15 Updates unter Windows 10 - Tipps für mehr Kontrolle


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen