Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Zotac Geforce GTX 1080 AMP Extreme - Extrem schnell, extrem groß

Lautstärke, Stromverbrauch und Temperatur

Vorderseite Farblich hält sich Zotac auf der Vorderseite eher bedeckt und setzt vorrangig auf Grau und Schwarz. Die Karbon-Optik und die RGB-Beleuchtung sorgen aber für etwas Abwechslung.

Rückseite Eine Backplate stabilisiert die Zotac Geforce GTX 1080 AMP Extreme und verpasst der Karte gleichzeitig etwas Farbe.

Stromstecker Anders als das Referenzdesign (1x8-Pol) und die meisten Hersteller-Karten (1x8-;1x6-Pol) benötigt die Zotac Geforce GTX 1080 AMP Extreme gleich zwei 8-Pol-Stecker zur Stromversorgung.

Größenvergleich 32,5 cm lang, 3 Slots dick und 12 cm hoch. Gegen die Zotac Geforce GTX 1080 AMP Extreme wirkt die Founders Edition von Nvidia fast schon zierlich.

Zwei 8-Pol-Stecker erlauben es der Zotac Geforce GTX 1080 AMP Extreme zusammen mit dem PCI-Express-Interface, theoretisch bis zu 375 Watt aufzunehmen. Das tatsächliche Limit setzt der Hersteller aber auf 270 Watt, was aber immer noch deutlich mehr ist als bei jedem anderen Herstellermodell der GTX 1080 in unserer Liste.

Gleiches gilt für den Stromverbrauch unter Last. Hier zieht die AMP Extreme zusammen mit dem Testsystem 366 Watt aus der Steckdose und verbraucht damit bei 12 Prozent mehr 3D-Leistung satte 32 Prozent mehr Energie als das Referenzdesign der GTX 1080.

Solange die Chip-Temperatur unter 58 Grad liegt, stehen die drei Lüfter der Zotac Geforce GTX 1080 AMP Extreme still. Beim Spielen heizt sich unsere Karte auf bis zu 76 Grad auf und surrt dann mit 40,8 Dezibel kaum hörbar.

Unterm Strich rechtfertigt das Kühlsystem seine wuchtigen Ausmaße also durch relativ niedrige Temperaturen und sehr leise Lüfter. Die enorme Performance der Zotac Geforce GTX 1080 AMP Extreme macht sich jedoch beim Stromverbrauch bemerkbar.

Lautstärke im Leerlauf
gemessen unter Windows. Angabe in Dezibel (dBA)

  • Leerlauf
0,0
0,0
0,0
EVGA GTX 980 Ti SC+ 6.144 MByte
0,0
0,0
MSI GTX 970 Gaming 4G 4.096 MByte
0,0
0,0
MSI R9 390X Gaming 8.192 MByte
0,0
Sapphire R9 390 Nitro 8.192 MByte
0,0
Testraum
38,0
EVGA GTX 960 SSC 4.096 MByte
38,3
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
38,5
Geforce GTX 780 3.072 MByte
38,5
MSI R9 290X Gaming 4.096 MByte
38,5
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
38,6
Radeon RX 480 8.192 MByte
38,7
XFX R9 380X 4.096 MByte
38,9
Radeon R9 FuryX 4.096 MByte
40,6
  • 0,0
  • 10,0
  • 20,0
  • 30,0
  • 40,0
  • 50,0

Lautstärke unter Last
gemessen in allen Spielen. Angabe in Dezibel (dBA)

  • Volllast
Testraum
38,0
40,8
41,1
40,8
39,1
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
42,2
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
42,3
EVGA GTX 980 Ti SC+ 6.144 MByte
40,9
38,7
MSI GTX 970 Gaming 4G 4.096 MByte
38,5
EVGA GTX 960 SSC 4.096 MByte
39,7
Geforce GTX 780 3.072 MByte
41,8
Radeon R9 FuryX 4.096 MByte
41,3
40,6
Radeon RX 480 8.192 MByte
46,2
MSI R9 390X Gaming 8.192 MByte
45,8
Sapphire R9 390 Nitro 8.192 MByte
42,7
XFX R9 380X 4.096 MByte
46,0
MSI R9 290X Gaming 4.096 MByte
44,8
  • 0,0
  • 10,0
  • 20,0
  • 30,0
  • 40,0
  • 50,0

Stromverbrauch
für komplettes Testsystem

  • Volllast
  • Leerlauf
366
60
323
55
336
57
320
57
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
277
51
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
245
51
EVGA GTX 980 Ti SC+ 6.144 MByte
380
60
305
56
MSI GTX 970 Gaming 4G 4.096 MByte
303
54
EVGA GTX 960 SSC 4.096 MByte
205
53
Geforce GTX 780 3.072 MByte
283
58
Radeon R9 FuryX 4.096 MByte
360
65
335
56
Radeon RX 480 8.192 MByte
266
62
MSI R9 390X Gaming 8.192 MByte
435
63
Sapphire R9 390 Nitro 8.192 MByte
400
59
XFX R9 380X 4.096 MByte
270
59
MSI R9 290X Gaming 4.096 MByte
380
64
  • 0
  • 88
  • 176
  • 264
  • 352
  • 440

Temperatur
gemessen in allen Spielen mit MSI Afterburner

  • Volllast
  • Leerlauf
76
44
67
42
77
43
72
36
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
82
38
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
82
32
EVGA GTX 980 Ti SC+ 6.144 MByte
77
42
73
52
MSI GTX 970 Gaming 4G 4.096 MByte
66
48
EVGA GTX 960 SSC 4.096 MByte
60
32
Geforce GTX 780 3.072 MByte
81
33
Radeon R9 FuryX 4.096 MByte
52
30
66
31
Radeon RX 480 8.192 MByte
83
38
MSI R9 390X Gaming 8.192 MByte
74
33
Sapphire R9 390 Nitro 8.192 MByte
69
33
XFX R9 380X 4.096 MByte
63
35
MSI R9 290X Gaming 4.096 MByte
78
35
  • 0
  • 18
  • 36
  • 54
  • 72
  • 90

3 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (76)

Kommentare(76)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.