Läuft gerade Dreadnought - Trailer: Deutsches Studio entlässt Sci-Fi-Schlachtschiffe aus der Open Beta

Dreadnought - Trailer: Deutsches Studio entlässt Sci-Fi-Schlachtschiffe aus der Open Beta

Dienstag, 16. Oktober 2018 um 13:56

Die PC-Version von Dreadnought hat am 14. Oktober 2018 ihren Open-Beta-Status beendet und ist jetzt als Free2Play-Spiel auf Steam verfügbar. Das Spiel ist also grundsätzlich kostenlos spielbar, es gibt aber DLC-Pakete zwischen 15 und 70 Euro.

Der Launch-Trailer zeigt einige der großen Schlachtschiffe, die man in Dreadnought sowohl in Kämpfen über Planetenoberflächen als auch im Weltraum zwischen Raumstationen und Asteroiden steuert. Dabei treten Spieler in 8er-Teams gegeneinander an und jedes Schiff übernimmt eine andere Rolle. Außerdem gibt es mit dem Havoc-Spielmodus inzwischen auch PvE-Missionen, die man im Koop erledigen kann.

Einer der Hauptkritikpunkte des Weltraumshooters war, dass es zu wenige Spieler gab und das Matchmaking daher sehr lange dauern konnte. Da es jetzt auf Steam verfügbar ist, könnte sich daran bald etwas ändern.

Zum Release bietet Dreadnought mehr als 70 Schiffe, die mit Waffen und Modulen angepasst werden können.

Plus: Wieso spielt Matthias Schweighöfer Dreadnought in seiner Amazon Prime Serie You Are Wanted?

Wie gut ist der Weltraumshooter eigentlich? Hier geht's zum Testvideo zur Beta-Version von Dreadnought.

Spiele-Trailer
17.854 Videos
114.382.760 Views

Dreadnought

Genre: Action

Release: 14.10.2018 (PC), 05.12.2017 (PS4)


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen