Kingdom Come und Co. - Werden Spiele mit immer mehr Bugs veröffentlicht? - GameStar TV

von Heiko Klinge, Christian Fritz Schneider,
21.02.2018 18:30 Uhr

Jetzt gerade Kingdom Come: Deliverance, vor einigen Wochen Spellforce 3 und wenn wir weiter zurückgehen, könnten wir beispielsweise Assassin's Creed Unity nennen. Alles Spiele, die zum Release so von Bugs und Fehlern geplagt waren, dass wir sie im Test abwerten mussten. Und auch wenn man sich Steam-Reviews und YouTube-Videos anschaut, kann man schnell zu dem Schluss kommen: Spiele werden heute mit immer mehr Bugs veröffentlicht!

GameStar-Chefredakteur Heiko Klinge widerspricht deutlich und erklärt in dieser Folge von GameStar TV, warum Spiele seit den Zeiten von Amiga und C64 nicht mehr so fehlerfrei veröffentlicht wurden wie heute. Und warum es trotzdem immer wieder zu Fällen wir Kingdom Come, Spellforce 3 oder Assassin's Creed Unity kommt.

Sind Day-One-Patches Teil des Problem?

Außerdem erklärt Heiko, wie Day-One-Patches die Disziplin der Entwickler verändert haben und warum sich die Patch-Moral der Entwickler in den letzten Jahren verändert hat.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.