Läuft gerade Minecraft trifft auf Star Citizen - Starbase lässt uns so detailreiche Raumschiffe bauen wie wohl kein Spiel davor

Minecraft trifft auf Star Citizen - Starbase lässt uns so detailreiche Raumschiffe bauen wie wohl kein Spiel davor

29.05.2019 11:00 Uhr

Star Citizen trifft Minecraft. Das neue Weltraum-MMO Starbase von dem finnischen Entwicklerstudio Frozenbyte lässt uns freie Hand über den Bau unserer eigenen Raumschiffe und galaktischen Stationen. In einer großen Galaxies müssen wir Ressourcen sammeln, um daraus unserer Raumschiffe zu basteln. Der Clou: Wir erstellen keine vorgefertigten Assets, sondern können Form und Funktion unserer Konstrukte komplett frei wählen. 

Wir müssen also jedes kleine Detail festlegen und dabei nicht vergessen, die Elektronik und das Gewicht der Raumschiffe einzuplanen. In Starbase ist es nämlich möglich, mit einer Programmmiersprache eigene Funktionen festzulegen und damit beispielsweise automatische Türen oder Fließbänder zu erschaffen. 

Der Bau ist aber nur eine Seite von Starbase. Genauso, wie wir Zeit in das Konstruieren unserer eigenen Station setzten können, ist es auch möglich, die von anderen Spieler zu vernichten oder zu entern. Dank der eigens für Starbase entwickelt Engine können alle Objekte in der Spielwelt dynamisch auseinandergenommen werden. Allerdings wird sich nicht nur im luftleeren Raum an Bord verschiedener Raumschiffe bekriegt, sondern auch zu Fuß und aus der Ego-Perspektive

Ein konkreten Release gibt es für Starbase momentan nicht. Das Spiel soll aber noch 2019 in den Early-Access auf Steam gehen. 

Spiele-Trailer
18.394 Videos
118.329.079 Views

Starbase

Genre: Rollenspiel

Release: 2020


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen