Läuft gerade Phantastische Tierwesen 2 - Finaler Trailer: Der Kampf gegen Grindelwald hat begonnen

Phantastische Tierwesen 2 - Finaler Trailer: Der Kampf gegen Grindelwald hat begonnen

Dienstag, 25. September 2018 um 10:00

In wenigen Wochen kommt das Fantasyabenteur Phantastische Tierwesen 2 in die Kinos. Der finale Trailer bringt uns die Helden Newt Scamander, Jacob Kowalski, Tina und Queenie Goldstein aus dem ersten Kinohit zurück.

In den vielen neuen Szenen sehen wir mehr vom Kampf gegen den gefürchteten Schwarzmagier Grindelwald, wir bekommen wieder zahlreiche (neue) phantastische Tierwesen zu Gesicht und lernen Newts Bruder kennen. Auch gibt es eine direkte Verbindung zu Lord Voldemore aus der Potter-Reihe - in Form seiner Schlange Nagini.

Fabelwesen in Spielen: Woher kommen die magischen Kreaturen?

Nachdem der Magizoologe Newt Scamander (Eddie Redmayne) den Zauberer Gellert Grindelwald (Johnny Depp) enttarnt hatte, gelingt diesem eine spektakuläre Flucht. Während seine Macht als böser Zauberer wächst, versammelt Grindelwald weitere Zauberer und Hexen als Anhänger der schwarzen Magie um sich. Einzig der Zauberer Albus Dumbledore ist in der Lage, Grindelwald aufzuhalten. Unterstützt wird er von seinem ehemaligen Schüler Newt Scamander und seinen Freunden.

In den Hauptrollen gibt es ein Wiedersehen mit Eddie Redmayne als Newt Scamander, Katherine Waterston als Tina Goldstein, Alison Sudol als Queenie Goldstein und Dan Fogler als Jacob Kowalski. Neben Johnny Depp als Gellert Grindelwald spielt erstmals Jude Law als junger Albus Dumbledore mit. Regie führt erneut David Yates, während Erfolgsautorin J.K. Rowling wieder das Drehbuch schreibt.

Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen ab 15. November 2018 in den Kinos.

Kino-Trailer
2.353 Videos
16.715.150 Views


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen