Zum Thema FIFA 17 ab 0,99 € bei Amazon.de FIFA 17 für 53,99 € bei GamesPlanet.com Neben den Neuerungen von »Pro Clubs« von FIFA 17 hat EA Sports bei der Gamescom auch einige neue Spielmodi vorgestellt - »Squad Building Challenges« und »FUT Champions«.

Bei den »FUT Champions« handelt es sich um tägliche Turniere im KO-Modus, bei denen die Spieler nicht nur Belohnungen kassieren, sondern sich auch für eine Art Wochenend-Liga qualifizieren. Dort geht es darum, sich mit Siegen für eine höhere Stufe zu qualifizieren und weitere Boni zu kassieren. Es sind sogar monatliche Bestenlisten geplant, deren beste Vertreter sich für die »EA SPORTS FIFA 17 Ultimate Team Championship Series« qualifizieren und um 1,3 Millionen Dollar Preisgeld spielen.

Manager-Talent beweisen

Etwas anders geht es bei den »Squad Building Challenges« aus: Hierbei geht es darum, unter anderem mithilfe der FIFA-17-Companion-App die Spieler des zuvor ausgewählten Vereins unter bestimmten Rahmenbedingungen zusammenzustellen. Wer sich besonders geschickt anstellt, erhält dann divesere Ingame-Boni. Zu denen sind bisher allerdings noch keine konkreteren Details bekannt.

Mehr: FIFA 17 - Systemanforderungen der PC-Version gestiegen

Gamescom-Trailer zeigt Frostbite-Grafik

Außerdem hat EA Sports den offiziellen Gamescom-Trailer von FIFA 17 veröffentlicht. Der zeigt anhand zahlreicher Gameplay-Szenen die neue Grafik des Spiels, die auf der Frostbite-Engine basiert. Unter anderem geben sich Stars wie Marco Reus und James Rodriguez in dem Video die Ehre. Sie finden den Trailer oberhalb dieser Meldung.

Alle News, Artikel und Videos von der Gamescom 2016

Bild 1 von 13
« zurück | weiter »
Fifa 17