Kaufberatung: Monitore II

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von Spartan117, 1. Oktober 2013.

  1. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    19.589
    VR, Downsampling, alles auf maximale Einstellungen
     
  2. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    22.963
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p

    Dat kriehssu au mit na 1080 hin :wahn:
     
  3. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    19.589
    Bezweifle ich stark, man muss nur alles hoch genug drehen.
     
  4. cevap_i_luk

    cevap_i_luk
    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Beiträge:
    1.675
    Der sieht nicht schlecht aus. Habe den selben in UK gesehen, für ca. 300€ - gibt es da Unterschiede? (Außer anderer Stecker)
    Sonst würde ich mir den dann sobald der "Spielplatz" fertig ist :wahn:

    Pivot? Du meinst wohl Pilot! :teach:
     
  5. Pretender1

    Pretender1
    Registriert seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    4.862
    Noch eine Info? Gerade wegen dem gerade am überlegen?
     
  6. Sp00kyF0x

    Sp00kyF0x
    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    13.517
    :ugly:

    fast sync ist für ein gsync-setup auch eine gute option.
     
  7. MuSu

    MuSu
    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    6.476
    keiner eine Antwort? Meine Frage ist eigentlich nur, ob sich seit ~2009 die Qualität der Monitore insoweit verbessert hat, dass sich die Anschaffung eines neuen Monitors für 300€ lohnt
     
  8. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    22.963
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p
    Die Frage ist, was du haben willst. 300 € ist nicht gerade üppig. Wenn du einen FullHD Montior in gleicher Größe möchtest, lohnt sich das mMn nicht, auch wenn FHD minimal mehr Pixel bietet als dein jetziger Bildschirm. Für bessere Farben gibt's IPS-Panele, die deinem TN deutlich überlegen sind. Andererseits gibt's TNs mit deutlich mehr Bildwiederholrate. Dann gibts noch höhere Auflösungen (WQHD, 4k) und spezielle Formate wie 21:9.

    Du siehst also, die Frage "neuer Bildschirm?" reicht nicht mehr aus. Du musst das etwas konkretisieren ;)
     
  9. MuSu

    MuSu
    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    6.476
    wundert mich halt, weil mein Monitor damals nicht viel gekostet hat, soweit ich mich erinner. Hätte gedacht, dass ich dann mit 300€ einen krassen Qualitätssprung mache, in jeglicher Hinsicht :ugly:

    Aber okay, über IPS-Panele muss ich mich dann mal informieren. Kann ggf. auch bissl mehr kosten, 300€ war jetzt nur mal ein grober Wert.
     
  10. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    22.963
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p
    gibt halt eine ganze Menge neue Sachen, die sich die Hersteller bezahlen lassen. Ohne Firlefanz wirst du für 300 € wohl nen vernünftigen WQHD bekommen. Vielleicht näherst du dich ja über die Frage, was du mit dem Bildschirm primär machen willst und ob du eher Bildquali oder viele Frames haben willst.
     
  11. Pretender1

    Pretender1
    Registriert seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    4.862
    Habe jetzt übrigens durch Zufall beim Saturn einen 1440p Monitor anschauen können, allerdings nicht 34 Zoll sondern 27 Zoll. Sieht aber von der Schrift auch nicht schärfer aus als beim 34 Zoll jetzt mit 1080p. Wenn man nahe rangeht, wird es auch pixelig und unscharf. Und so nahe sitze ich auch vor dem 34 Zoll nicht.
     
  12. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.783
    Das möchte ich jetzt mal anzweifeln...
     
  13. Pretender1

    Pretender1
    Registriert seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    4.862
    Also ich glaube das ist auch persönlicher Geschmack. Also wenn ich da an den mit 1440p mit 27 Zoll nah rangegangen bin, habe ich wie bei mir auf dem 34 Zoll mit 1080p: bei der Schrift Pixel gesehen und es war nicht mehr scharf. Mehr kann ich dazu nicht schreiben. Jemand anderes findet es vielleicht schärfer.
     
  14. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.783
    Starte mal ein Spiel und zähle die Pixel...
     
  15. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    22.963
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p

    Ich bin da auch sehr unanfällig. Bei meinem sony bravia 55 muss ich auch sehr nah ran, um die Bildteile einzeln wahrzunehmen. Sowas um 15cm.. alles drüber ist eine Fläche :nixblick:
     
  16. mad_layne

    mad_layne
    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    1.466
    4K @24 hier, wenn ich nur paar cm vom Bildschirm weg mir z. B. die Desktop Symbole anglotze, erahnt man nur die Pixel, also eig. sieht man nichts.

    Auch gleich aufgefallen ist mir die Schärfe bei den YouTube Vorschau Bildern damals, geht man nur etwas näher ran von der Standard Sitzposition, erkennt man sooo viele Details, dagegen war 1080p @24 Pixelbrei egal wie man es ansah, es ist eine komplett andere, bessere Welt. :mally:
     
  17. Ti1t

    Ti1t
    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.335
    Ich suche einen neuen 24" Monitor mit mindestens IPS, guten Farb- und Schwarzwerten und spieletauglich. Gibt es mittlerweile etwas besseres als den
    Eizo Foris FS2434?
     
  18. Pretender1

    Pretender1
    Registriert seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    4.862
    Ich schaue dir dann auch mal.
     
  19. atum3007

    atum3007
    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    71
    Hallo...
    so langsam geben die Elkos meines 11 Jahre alten FullHD Monitors den Geist auf, ergo bin ich auf der suche nach etwas neues... Ich habe mir zuletzt als Grafikkarte eine GTX 1080 Ti gegönnt, da ich eigentlich langfristig gesehen auf 4k umsteigen möchte. Nichtsdestotrotz stehe ich jetzt vor der Wahl, ob ich mir JETZT einen 4k Monitor ODER ein 144hz Monitor kaufe.

    Mein Argument für den 144hz Monitor wäre, das ich erstmal weiter FullHD weiter zocke/gucke und mir erst Ende nächsten Jahres oder so einen 4k Monitor hole, da ich hoffe das die Technik bis dahin ausgefeilter bzw. die Preise besser werden. Oder lohnt es sich jetzt schon einen 4k Monitor zu kaufen?

    An Austattung braucht der Monitor nur die Anschlüsse, dieses für mich nutzlose Pivot, Lautsprecher, USB Hub etc. brauch ich alles nicht. Daher habe ich mir 2 Monitore "ausgeguckt"

    4k Monitor : Samsung LU28E590DS
    oder
    144 hz : AOC G2770PF

    preislich liegen diese Monitore ja in der gleichen Liga...
     
  20. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.783
    FHD@27"? Bloß nicht.

    Die Frage, die sich stellt, lautet: Welche Spiele werden hauptsächlich gepielt?
     
  21. atum3007

    atum3007
    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    71
    Danke erstmal für deine Antwort.

    Tatsächlich spiele alles querbeet. Von RTS, Ego-Shooter, RPG, Simulation tatsächlich fast alles.
    Aktuell spiele ich z.b.
    Online: SW:Battlefront, WoW, Arma3, BF4, WoT, Escape from Tarkov
    Solo: aktuell Rise of the Tomb Raider & Quantum Break (ich spiele immer nur 1-2 Solo Spiele bis ich sie durchgespielt habe) demnächst kommt ja das Addon zu XCOM2 und Madden 18 dazu *.*

    Ich habe also kein wirklich festgelegtes Genre... eher eine Art "Charts Spieler" ...

    mein aktueller MOnitor ist übrigens der LG Flatron M2794D. Es kann nur besser werden ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2017
  22. Soulscythe

    Soulscythe
    Registriert seit:
    12. Juni 2008
    Beiträge:
    440
    Guten Morgen,

    ich liebäugle nach wie vor mit dem Acer Predator XB271HUbmiprz 27". Gibt es hier inzwischen positiveres zu berichten, was das Backlight Bleeding angeht? Wurde eventuell eine neue Charge produziert, bei der dieses Problem nicht mehr so stark auftritt? Hab nämlich keine Lust X Monitore zurück zu schicken, bis endlich mal einer annehmbarer dabei ist.

    Falls ich doch mal mein Glück versuchen sollte: Kann man aufgrund solcher Mängel bei Saturn oder ähnlichen Märkten ebenfalls Austauschgeräte beantragen, oder lassen die das nicht gelten und man sollte es lieber über Onlineversand machen? Vielleicht kann man sogar vor Ort im Laden zu denen sagen, dass sie ihne bitte anschließen sollen zum testen.
     
  23. AnubistheGreat

    AnubistheGreat
    Registriert seit:
    26. August 2017
    Beiträge:
    5
    Servus miteinander,

    Ich bin momentan am überlegen ob ich mir nen 21:9 Monitor zulege, da das ja laut so einigen Gamern ne halbe Offenbarung sein soll. Daher würden mich hier Meinungen von Leuten interessieren die auf diesem Format zocken. Abgesehen vom Zocken interessiert mich auch wie es sich beim surfen usw. verhält, denn da stell ich mir 21:9 jetzt wneiger optimal vor

    Wenn mich mir ein 21:9 Gerät anschaffen sollte würde ich keine halben Sachen machen wollen. Der Asus PG348Q und der Acer Predator X34ÄA gelten ja wohl als die Optmus Primes in diesem Segment. Ist dem noch so und sind sie ihr Geld wirklich wert? Sachen wie BLB usw. sind mir bekannt, wird aber kein Gerät geben das völlig frei von so zeugs ist.
     
  24. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.783
    BLB ist fertigungsbedingt, weshalb sich in dieser Hinsicht nicht verbessert. Da dergleichen nicht als Sachmangel gilt, ist es ratsam, den Weg über das FAG zu gehen.
     
  25. Gamenick

    Gamenick
    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    1.085
    Da ich ja gerade am pc zusammenstellen bin und auch gerade nach einen guten preiswerten Monitor suche bin dann doch immer wieder erstaunt über den Sitzabstand zum Monitor die teilweise verwendet werden.

    Sitze hier noch am 17" Notebook FHD ca. 70 cm entfernt und kann keine einzelnen Pixel erkennen, wenn man sich dann mal erkundigt, sitzen dann viele mit 27" FHD 50-60 cm vorm Bildschirm und wundern sich, dass sie die Pixel einzeln zählen können :ugly:
     
  26. mad_layne

    mad_layne
    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    1.466
    Liest sich für manche bestimmt etwas seltsam, so als ob Pixeldichte nicht so der Faktor sei und man einfach weiter weg sitzen sollte, dabei ist die Kernaussage letztlich pro Pixeldichte, denn bei deinem Notebook Beispiel hast du eine höhere Pixeldichte als Leute mit 1440P @24. :mally:

    Nicht nah dran sitzen sollte man eh, bekommt man ja schon als Kind gesagt, sich Tag ein und aus die Birne wegknallen lassen ist halt nicht so schön. :KO:
     
    Gamenick gefällt das.
  27. Gamenick

    Gamenick
    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    1.085
    Das mit der Pixeldichte stimmt, muss man ja nur mal im Handy Bereich schauen 5" mit FHD, ging mir eher um die Sache, dass viele an Ihren Monitoren kleben, z.B. hier:



    30 cm Sitzabstand bei 24-27" auf wahrscheinlich FHD :ugly:

    Wenn ich 20 cm vor meinem 17" FHD Notebook sitze kann ich auch einzelne Pixel erkennen auf 60 cm bzw. 80-90 cm auf nem 24-27" FHD aber nicht mehr.
     
  28. eXcEllEnCe

    eXcEllEnCe
    Registriert seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    68
    Hallo Community,

    hat jemand Erfahrung zu diesem Monitor?
    ACER PREDATOR XB240HAbpr

    Habe ein super Angebot bekommen. Kann ihn morgen für 280 € kaufen. Neupreis ist 600 €.

    144 hz, G-Sync, 24 Zoll.

    Gezockt wird darauf auf Full HD: CS:GO, Battlegrounds, Battlefield 1, UT4 Alpha, Quake Champions etc. also 99 % nur Ego Shooter.

    Gute Wahl?

    Spiele momentan auf einem alten 8 Jahre alten Samsung mit 60 hz.....

    Hatte davor den BenQ XL2410T mit 120 Hz ohne G-Sync. Das war schon atemberaubend, der Sprung von 60 hz auf 120 hz.

    Musste ihn aus persönlichen Gründen vor 3 Jahren verkaufen.
     
  29. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    65.115
    Wo hast den 600€ Preis her?
    Den Bildschirm bekam man für gut 400€, wobei der mittlerweile nicht mehr wirklich kaufbar ist.

    Ansonsten ist der Bildschirm mit seinem TN-Panel, 144Hz und G-Sync in Kombination mit deinem Multiplayer-Shooter zu empfehlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2017
  30. eXcEllEnCe

    eXcEllEnCe
    Registriert seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    68
    Auf Amazon kostet er neu 596 €

    Ansonsten finde ich keinen anderen Preis, weder bei Geizhals.de noch wo anderst.
     
  31. eXcEllEnCe

    eXcEllEnCe
    Registriert seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    68
    Bestellt :D #YOLO
     
  32. Pretender1

    Pretender1
    Registriert seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    4.862
    an die hier wo auch den LG 34UC79G-B haben:

    ist das normal das oben Minileicht am Bildschirmrand und unten am Rand etwas mehr, das Bild in der nativen Auflösung nicht ganz ausgefüllt ist? Habe da einen Minirand.
     
  33. jian

    jian
    Registriert seit:
    30. August 2012
    Beiträge:
    26
    Hallo zusammen,

    ich plane mir einen neuen Monitor zum zocken zu kaufen.

    Ich hätte gerne 27 Zoll, 144 Hz, wenn möglich G-Sync, WQHD muss nicht zwingend sein. Preisbudget bis 700 €

    Mein momentaner Favorit war eigentlich bislang der hier:
    https://www.amazon.de/gp/product/B01H07FVCM/ref=ox_sc_sfl_title_1?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF

    bzw. evtl. sein "großer Bruder":
    https://www.amazon.de/gp/product/B01H07FVBS/ref=ox_sc_sfl_title_1?ie=UTF8&smid=A3JWKAKR8XB7XF&th=1

    Jetzt habe ich heute im Angebot den hier gesehen:
    http://www.ebay.de/itm/322721383847?clk_rvr_id=1319820985729&rmvSB=true

    Preis ist ok, Messegerät, aber 165Hz, 27 Zoll WQHD und G-Sync.

    Hättet ihr sonst noch Vorschläge für meine Zwecke?

    Danke euch im Voraus :)
     
  34. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.783
    Der IPS ist garantiert mit BLB, Einschlüssen und BLB "ausgestattet". Klassischer Rückläufer.

    Da wären wir auch gleich am Kern des Problems: Alle mit IPS-Panels ausgestatteten Monitore mit 27" und 144Hz verwenden das gleiche Panel, welches unter massiven QC-Schwächen leidet. Daher muss man Panel-Lotterie spielen und fleißig zurückschicken, um ein erträgliches Exemplar zu erhalten.

    Ansonsten gibt es noch Modelle mit VA-Panels, welche hinsichtlich Reaktionszeit allerdings so langsam sind, dass die 144Hz faktisch wertlos werden, sowie TN-Monitore (wie die oben verlinkten), welche allerdings bei 27" unter der TN-eigenen mangelhaften Blickwinkelstabilität leiden (vertical gamma shift). Eine recht Empfehlung kann ich daher nicht aussprechen, zumal mit G-Sync ohnehin nur zwei erwägenswerte Modelle zur Verfügung stehen.

    WQHD ist übrigens ein Muss bei 27", 1080p@27" verursacht Übelkeit.
     
  35. Lunge atmend

    Lunge
    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    1.085
    Ort:
    und zu Herr
    Suche aktuell einen 24“ Monitor mit G-Sync. Die Tests, die man im Web findet sind irgendwie sehr unterschiedlich und die Wertungen bei amazon gehen auch teilweise krass auseinander.

    Gibt es hierzu Vorschläge mit absoluter Empfehlung eurerseits?
     
  36. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.783
    Ich habe selbst den Dell S2417DG und bin soweit zufrieden, sofern man sich mit dem niedrigem Gamma arrangieren kann. Zu dem aktuellen Preis tue ich mich mit einer Empfehlung gleichwohl schwer (ich habe ~360€ gezahlt). Die übrigen Modelle haben gleichfalls auch allesamt ihre Schwächen (übles Coating bei den WQHD-Modellen von Acer und AOC z.B.). Die Auswahl ist derweil auch recht überschaubar: https://geizhals.de/?cat=monlcd19wide&xf=11939_23~11940_24~11941_16:9~11992_NVIDIA+G-Sync
     
  37. Lunge atmend

    Lunge
    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    1.085
    Ort:
    und zu Herr
    Danke dir für die Empfehlung!
    Wie hast du deinen Monitor so günstig geschossen?
     
  38. Gernot

    Gernot
    Registriert seit:
    6. November 2013
    Beiträge:
    15.890
    Hat der Asus vielleicht einen vernünftig kalibrierten Gamma-Wert?
     
  39. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.783
    Aus mir nicht bekannten Gründen war der Preis da gerade im Tiefflug, wenige Tage später ging er dann wieder steil nach oben. Ich hatte ihn Ende Mai gekauft: https://geizhals.de/?phist=1482112

    Welcher Asus? Die Antwort lautet aber vermutlich "Nö".
     
  40. Gernot

    Gernot
    Registriert seit:
    6. November 2013
    Beiträge:
    15.890
    Der Asus in der verlinkten Liste. :teach: Bei meinem (allerdings IPS ...) haben sie es ja hinbekommen.
     
Top