Activision - Bestes Quartal dank Spider-Man 2, Shrek 2

von Rene Heuser,
22.07.2004 11:28 Uhr

Der US-Publisher Activision schwimmt weiterhin auf der Erfolgs-Welle: Wie das in Kalifornien ansässige Unternehmen gestern Abend bekannt gab, stieg im ersten Quartal 2005 (bis Ende Juni 2004) der Umsatz um mehr als ein Drittel auf 211 Million US-Dollar. Der Gewinn wurde mehr als verdoppelt und betrug 12 Million Dollar. Laut Activision-Chef Robert A. Kotick war dies das erfolgreichste Quartal in der Firmen-Geschichte. Vor allem die beiden Multiplatform-Titel Shrek 2 und Spider-Man 2 hätten zu diesem Erfolg beigetragen. Insgesamt seien von beiden Spielen zusammen rund 5 Millionen Stück an den Handel ausgeliefert worden - wobei von Spider-Man 2 bereits mehr als eine Million Games auch tatsächlich an den Endkunden verkauft wurden.

In den nächsten beiden Quartalen bis Ende 2004 sollen Spiele wie Doom 3, Rome: Total War, Call of Duty: United Offensive, X-Men Legends und Shark Tale für kräftigen Umsatz sorgen. Die Xbox-Version von Doom 3 wird laut Activision aber wohl erst im Dezember 2004 veröffentlicht werden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen