Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Age of Conan: Unchained - Das Barbaren-MMO nach der Free2Play-Umstellung

Free2Play: Kostenlos bis 80, aber nur mit Premium überall hin

Age of Conan: Unchained steht jedem Spieler als Free2Play-Titel zum kostenlosen Spielen offen. Ähnlich wie zum Beispiel Herr der Ringe Online verfährt auch Age of Conan dabei nach einem Hybrid-Modell.

Interessantere Klassen wie der Herold von Xotli, der sich in eine dämonische Monstrosität verwandeln kann, bleiben zahlenden Spielern vorenthalten.Interessantere Klassen wie der Herold von Xotli, der sich in eine dämonische Monstrosität verwandeln kann, bleiben zahlenden Spielern vorenthalten.

Kostenlose Spieler müssen sich mit zahlreichen Einschränkungen vor allem im Komfort, teilweise aber auch beim Inhalt abfinden. So sind nur 4 von 12 möglichen Charakterklassen im F2P-Modus freigeschaltet, außerdem verfügt der Spieler dann nur über zwei statt der üblichen acht Charakterplätze. Weiterhin sind lediglich die Nicht-Premium-Dungeons sowie nur 2 Raids verfügbar.

Einzelne Inhalte lassen sich dann entweder über den Shop separat dazukaufen oder man entschließt sich, zum Premium-Kunden aufzusteigen. Bei der Premium-Mitgliedschaft für ca. 15 Euro im Monat handelt es sich dann im Prinzip um ein gewöhnliches und althergebrachtes Abonnement. Durch dieses werden dann alle Spielinhalte für den Abonnenten komplett freigeschaltet. Trotzdem ist es jedem kostenlosen Spieler problemlos möglich die Maximalstufe von 80 zu erreichen.

Weitere Informationen zu Age of Conan sowie ein FAQ zum Free2Play-Modus und den Client-Download finden Sie auf der offiziellen Webseite.

Fazit

Patrick C. Lück: Age of Conan gehört auch heute noch, nach über vier Jahren, zu den hübschesten und größten Online-Rollenspielen auf dem Markt. Darüber hinaus zeichnet es sich durch sein grimmig-erwachsenes Szenario, das actionlastige Kampfsystem sowie die vorbildliche Story-Einführung auf der Tutorial-Insel Tortage aus.

Es macht einfach Spaß, alleine oder in der Gruppe durch diese unbarmherzige Welt zu ziehen und Abenteuer zu erleben. Schön ist auch, dass sich Funcom weiterhin um die Verbesserung des Spiels bemüht. In einem Punkt sollten die Entwickler aber tatsächlich noch einen Gang zulegen: Neue Inhalt-Updates wie frische Gebiete oder Instanzen stünden dem Spiel öfter mal gut zu Gesicht. Damit auch die alteingesessenen Spieler sich wieder häufiger in Hyboria blicken lassen.

Age of Conan: Rise of the Godslayer - Screenshots ansehen

2 von 2

nächste Seite



Kommentare(54)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Gamescom Together

Alle News, Videos und Spiele

Alle Infos zur gamescom

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen