Alkohol-Update für Fallout 76 - Ein betrunkener Roboter bringt euch das Brauen bei

Prost! Im ersten großen Fallout-76-Update Wild Appalachia geht es alles andere als trocken zu. In einer neuen Quest werdet ihr zum Barkeeper.

von Robin Rüther,
05.03.2019 11:29 Uhr

In eurem neuesten Fallout-76-Ausflug macht ihr euch die Kunst des Brauens zu eigen. In eurem neuesten Fallout-76-Ausflug macht ihr euch die Kunst des Brauens zu eigen.

Neuer Content naht: Am 12. März erscheint das Wild-Appalachia-Update in Fallout 76, das euch über mehrere Wochen hinweg mit neuen Inhalten versorgt. In der Roadmap seht ihr den genauen Plan.

Den Anfang macht eine neue Quest namens Wasted on Nukashine, in der ihr euch der Brau- und Schnapsbrenner-Kunst verschreibt. Sie beginnt in der nähe der Vault-Tec-Universität und führt euch letztlich zu einem beschwipsten Roboter namens Biv, der euch die verbotene Herstellung von Nukashine lehrt.

Und was braucht ihr dafür? Natürlich eine Braustation. Diese neue Werkbank stellt ihr während der Quest her und craftet an ihr diverse Spiritousen, von Klassikern wie Bier und Wein bis hin zu Firecracker Whiskey und Tick Blood Tequila Sunrise. Die Braustation könnt ihr in euer C.A.M.P. packen.

An der Braustation stellt ihr allerlei Spirituosen her. An der Braustation stellt ihr allerlei Spirituosen her.

Die Getränke fungieren als Buff, verpassen euch aber im selben Moment auch einen Nachteil - immerhin sind eure Drinks kein lauwarmes Leitungswasser. Trinkt ihr beispielsweise Bier, erhöht das eure Zielstabilität und den Schaden gegen Tiere, gleichzeitig verliert euer VATS an Genauigkeit.

Manche Getränke müssen erst eine Weile fermentieren, bevor sie ihre volle Wirkung entfalten. Aber keine Sorge: Den Fermentierer baut ihr ebenfalls im Laufe der Quest. Auch den packt ihr in euer C.A.M.P., damit ihr ihn immer mit euch herumtragen könnt.

Das Wild-Appalachia-Update ist komplett kostenlos. Eine Woche nach Release steht am 19. März die Fasnacht Parade an, ein zeitlich begrenztes Karneval-Event. Am 26. März folgt Survival, ein neuer PvP-Spielmodus.

Fallout 76 könnte richtig gut sein (Plus-Essay)

Fallout 76 - Testvideo: Bethesdas ambitionierter Fehlschlag 14:22 Fallout 76 - Testvideo: Bethesdas ambitionierter Fehlschlag


Kommentare(59)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen