Leak zu neuen AMD-Grafikkarten: Zehn mal Big Navi & drei Neuauflagen

Ein neuer Leak nennt zehn Varianten des Navi-21-Chips, darunter vier Modelle für Spieler. Außerdem sollen RX 5700 XT & RX 5600 XT einen Refresh erhalten.

von Alexander Köpf,
25.05.2020 13:11 Uhr

Laut des jüngsten AMD-Leaks soll es neben Navi 21 auch noch einen Refresh von Navi 10 geben. Laut des jüngsten AMD-Leaks soll es neben Navi 21 auch noch einen Refresh von Navi 10 geben.

AMD's zweite Generation Navi-Grafikkarten wird von vielen mit Spannung erwartet. Vor allem auch deshalb, weil es mit Navi 21, auch »Big Navi« genannt, erstmals wieder einen Konkurrenten zu Nvidia's High-End-Produkten für Spieler geben soll.

Aktuelle Informationen vom bekannten Hardware-Leaker »rogame« zeigen nun zehn Varianten des Chips in verschiedenen Leistungsklassen.

Die zehn Chip-Varianten im Überblick

Vier Navi-21-Chips für Spieler:

  • Navi21 XTX (0x731F:D0): vergleichbar* mit RX 5700 XT 50th Anniversary Edition
  • Navi21 XT (0x731F:D1): vergleichbar mit RX 5700 XT
  • Navi21 XL (0x731F:D3): vergleichbar mit RX 5700
  • Navi21 XE (0x731F:DF): vergleichbar mit RX 5600 XT

Zwei Pro-Varianten für den professionellen Einsatz:

  • Navi21 Pro-XT (0x731F:10): vergleichbar mit Radeon Pro W7500X
  • Navi21 Pro-XL (0x731F:12): vergleichbar mit Radeon Pro W5700

Vier Varianten für Apple-Produkte:

  • Navi21 XTA (0x731F:50): wahrscheinlich für iMac-/iMac Pro-Refresh
  • Navi21 XLA (0x731F:51): wahrscheinlich für iMac-/iMac Pro-Refresh
  • Navi21 Pro-XTA (0x731F:11): wahrscheinlich für Mac Pro
  • Navi21 Pro-XLA (0x731F:13): wahrscheinlich für Mac Pro

*Mit »vergleichbar« ist hier die Positionierung am Markt gemeint und nicht die Performance.

Die veschiedenen PCI IDs (0x731F:xx) hatte rogame eigenen Angaben zufolge bereits vor einem Monat veröffentlicht, konnte sie bisher jedoch nicht zuordnen.

Was wissen wir über Navi 21?

Navi 21 könnte mit bis zu 80 Compute Units (CUs) bestückt sein, was 5.120 Rechenkernen (AMD Stream-Prozessoren) entspricht und pro Watt eine um 50 Prozent gesteigerte Performance gegenüber Navi 10 alias Radeon RX 5700 (XT) und RX 5600 XT bieten.

Navi 21 soll mit einer angeblichen Fläche von 505 mm² zudem der größte von insgesamt drei Navi 2x-Chips sein:

  • Navi21 505 - Navi 21, High-End, Big Navi, 505 mm² Chipfläche
  • Navi22 340 - Navi 22, vermutlich für das mittlere Segment, 340 mm² Chipfläche
  • Navi23 240 - Navi 23, vermutlich für das Einsteiger-Segment, 240 mm² Chipfläche

*Chipfläche kann um +- 5mm2 variieren

Alle Informationen, Leaks und Gerüchte zu Spezifikationen und Release von AMD Radeon RX Big Navi findet ihr zusammengefasst in folgendem Artikel:

AMD Radeon RX Big Navi Release & Specs   51     0

Mehr zum Thema

AMD Radeon RX Big Navi Release & Specs

Refresh aktueller Radeon-Modelle

Abgesehen von Navi 21 soll es von Navi 10 mehrere überarbeitete Versionen geben, wie rogame weiter berichtet. Diese sind demnach dazu bestimmt, die Modelle RX 5700 XT, RX 5600 XT und RX 5600M zu ersetzen.

  • Navi10 XT+ (731F:E1): ersetzt RX 5700 XT
  • Navi10 XM+ (731F:E3): ersetzt RX 5600M
  • Navi10 XTE+ (731F:E7): ersetzt RX 5600 XT

Spannend ist hier die Frage, wie AMD den Navi-10-Refresh auf Basis der RDNA-Architektur positionieren wird im Vergleich zu den RDNA2-Modellen und wie er sich mit Blick auf die Spezifikationen von den aktuellen Produkten unterscheidet.

Es könnte gleichzeitig nicht die einzige Neuauflage von AMD sein: Laut sehr konkreten Gerüchten legt AMD auch drei Ryzen-3000-Prozessoren neu auf. Sie sollen bereits im Juli erscheinen.

zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen