Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis
1
2

Tipps vom Psychologen: So könnt ihr eure Angst vor Horrorspielen überwinden

Schon beim Gedanken an Horrorspiele läuft euch ein Schauer über den Rücken? Ein Experte erklärt, wie Medienhorror auf uns wirkt - und wie wir unseren Angstzustand selbst steuern können.

von Natalie Schermann,
13.10.2020 05:00 Uhr

Entwickler wissen, wie sie Angstgefühle ins uns wecken. Manchmal wird die Angst so stark, dass sie uns vom Spielen abhalten. Ein Experte gibt Tipps, wie ihr eure Furcht überwinden und vermindern könnt. Entwickler wissen, wie sie Angstgefühle ins uns wecken. Manchmal wird die Angst so stark, dass sie uns vom Spielen abhalten. Ein Experte gibt Tipps, wie ihr eure Furcht überwinden und vermindern könnt.

»Das älteste und stärkste Gefühl ist Angst. Die älteste und stärkste Form der Angst ist die Angst vor dem Unbekannten«, schrieb einst der amerikanische Horror-Schriftsteller H.P. Lovecraft.

Seit jeher sind Gruselgeschichten, Horror und Übernatürliches ein beliebtes Thema und werden auch von modernen Medien wie Film oder Videospiele gerne aufgegriffen. Spieleentwickler setzen dabei auf bestimmte Tricks, um uns das Blut in den Adern gefrieren zu lassen. Doch nicht jeder kommt mit dem Horror klar: Vielleicht gehört auch ihr zu den Spielern, die schon allein beim Gedanken an gruselige Spiele kalte Füße bekommen.

Lockt die Versuchung trotzdem? In diesem Artikel erarbeiten wir gemeinsam mit unserem Angst-Experten Prof. Dr. Jürgen Hoyer Tipps, die dabei helfen können, eure Angst vor Horrorspielen zu mindern, und euch beizubringen, wie ihr euren Angstzustand selbst regulieren könnt. Außerdem erklärt uns Dr. Hoyer, was es mit der Angst auf sich hat - und was den Reiz an medialem Horror ausmacht.

Schnellnavigation:

Unser Experte
Prof. Dr. Jürgen Hoyer ist Professor für Behaviorale Psychotherapie an der Technischen Universität Dresden. Als Leiter zahlreicher randomisiert-kontrollierter und naturalistischer Studien untersucht er schwerpunktmäßig Wirkmechanismen in der Psychotherapie der Angststörungen und Depression.

Bild Copyright: Jana Hoyer

Die Autorin
Natalie Schermann schreibt seit Mai 2019 für GameStar Plus und beschäftigt sich häufig in ihren Artikeln mit der psychologischen Wirkung von Medien. Außerdem hegt sie eine große Faszination für Horror-Spiele - obwohl sie der wohl größte Angsthase dieser Welt ist. In diesem Artikel erarbeitet sie gemeinsam mit unserem Experten, was dabei helfen könnte, unsere Angst vor Horrorspielen zu mindern.