Apple iPhone X - Immer mehr Berichte über Risse im Kamera-Glas

Immer mehr Besitzer eines iPhone X melden Risse im Kamera-Glas, die nicht von einem Sturz stammen.

von Georg Wieselsberger,
28.05.2018 07:10 Uhr

Besitzer eines Apple iPhone X melden Risse im Glas über der Kamera.Besitzer eines Apple iPhone X melden Risse im Glas über der Kamera.

Die Webseite 9to5Mac berichtet, das sich im Internet immer mehr Besitzer des iPhone X von Apple melden und darüber berichten, dass das Glas über der rückseitigen Kamera Risses aufweist. Dabei betonen die Betroffenen, dass diese Risse nicht durch Krafteinwirkung wie einen Sturz hervorgerufen wurden. Einige der Nutzer haben die Vermutung, dass der Riss bei tiefen Temperaturen auftritt, andere haben das Problem aber auch bei sehr warmen Temperaturen entdeckt.

Abdeckung aus Saphir-Glas

Die Glasabdeckung besteht seit dem iPhone 7 aus Saphir-Glas, das laut Apple besonders hart und rein ist. Daher unterstellen andere Apple-Nutzer, dass das iPhone X vielleicht zusammen mit Schlüsseln in einer Tasche steckte.

Da bei einem Schutzgehäuse die Kameras fast immer frei bleiben, könnten so Kratzer und Risse auch auf dem Kamera-Glas entstehen. Die Berichte, über die 9to5Mac schreibt, stammen aus den letzten Monaten und lassen bis auf einen anscheinend plötzlich aufgetretenen Riss im Glas keine weitere Gemeinsamkeit erkennen.

GameStar Plus: Spiele-Mythen entlarvt - Hat E.T. Atari umgebracht?

Keine Garantie-Reparatur

Apple repariert den Schaden nicht im Rahmen der Garantie. Hat der Besitzer des iPhone X die kostenpflichtige Zusatzversicherung Apple Care abgeschlossen, kostet die Reparatur 99 US-Dollar. Allerdings kostet Apple Care selbst ebenfalls 199 US-Dollar. Doch auch zusammengerechnet wäre das immer noch günstiger als die Kosten, die Apple in Rechnung stellt, wenn das Kamera-Glas ohne Apple Care ersetzt werden soll. Dann werden laut den Berichten 549 US-Dollar fällig – der halbe Preis eines Neugerätes für den Ersatz einer kleinen Glasabdeckung.

Grund dafür ist, dass Apple dann das gesamte Gerät austauscht. In den Threads zum Thema bei 9to5Mac wird sehr kontrovers diskutiert und auch nicht immer sachlich. Ein oft genannter Vergleich ist, dass bei einem Steinschlag bei einem Auto das ganze Fahrzeug zum halben Neupreis getauscht werden müsste, wenn es sich um ein Apple-Fahrzeug handeln würde.

Selbstbau-PCs - Die wichtigsten Grundregeln für euren neuen Spiele-Rechner 7:41 Selbstbau-PCs - Die wichtigsten Grundregeln für euren neuen Spiele-Rechner


Kommentare(73)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen