Avengers-Spiel - Ex-Entwickler von Naughty Dog, Visceral & Monolith an Bord

Crystal Dynamics kauft sich die geballte Kompentenz ein, um das Avengers-Spiel zu einem Hit zu formen und spricht von "enormen Fortschritten".

von Sebastian Zelada,
25.01.2018 13:18 Uhr

Das Spiel zu The Avengers, welches bei Crystal Dynamics entsteht, soll laut den Verantwortlichen ein großer Wurf werden.Das Spiel zu The Avengers, welches bei Crystal Dynamics entsteht, soll laut den Verantwortlichen ein großer Wurf werden.

Viel ist auch weiterhin nicht bekannt über das neue Avengers-Spiel, welches bei Square Enix, genauer gesagt bei Crystal Dynamics, entsteht. Sicher ist jetzt aber, dass mehrere hochkarätige Branchengrößen zum Projekt stoßen, welches bei den Tomb Raider-Machern entsteht. Das berichtet Siliconera.

So hat sich Crystal Dynamics mit ehemaligen Entwicklern von Naughty Dog (The Last of Us), Monolith (Mittelerde: Schatten des Krieges), Sledgehammer Games (Call of Duty: WW2) und weiteren vergrößert. Insgesamt haben sich 15 neue Mitarbeiter dem Team angeschlossen. Die bekanntesten sind der ehemalige Creative Director von Naughty Dog, Shaun Escayg, der in der gleichen Rolle am Avengers-Spiel arbeiten wird und Stephen Barry, der Game Director wird.

Barry war zuvor bei EA als Director of Product Development bei Visceral Games (Dead Space, Battlefield: Hardline) tätig.

Die Studioleiter von Crystal Dynamics, Scot Amos und Ron Rosenberg haben dazu folgende Stellungnahme herausgegeben. Scot Amos:

"Wir verpflichten uns, unseren Spielern eine unglaubliche und komplett eigentändige Avengers-Erfahrung zu bieten und das bedeutet, dass wir stets nach tollen Entwicklern Ausschau halten, um sie zu unserem Team an erstklassigen Talenten hinzuzufügen. Mit fortschreitender Entwicklung wächst unser Studio. Der unglaubliche Fortschritt, den wir mit dem Avengers-Projekt machen, motiviert uns, unser Ziel zu erreichen, etwas zu schaffen, das alle Marvel-Fans stolz machen wird und das sie für Jahre spielen werden."

Ron Rosenberg fügt hinzu:

"Wir haben gerade fünfzehn weltbekannte Industriegrößen in den Feldern Produktionsleitung, Animation, Design, Kunst und Programmierung verpflichtet, die zuvor an Spielen wie Batman: Arkham Origins, Dead Space, Star Wars: Battlefront und vielen mehr gearbeitet haben. "

Bleibt zu hoffen, dass sich dieses All-Star-Team bezahlt macht und das Spiel so gut wird, wie es die Entwickler versprechen.

Rise of the Tomb Raider - Test der PC-Version 3:56 Rise of the Tomb Raider - Test der PC-Version

Age of Empires – Große Themenwoche auf GameStar.de

Age of Empires Themenwoche

Vom 20. bis 27. Januar feiern wir den Strategieklassiker Age of Empires mit täglich neuen Artikeln, Videos und Podcast-Episoden. Unter anderem berichten wir in unserer großen Titelstory über die AoE: Definitive Edition und wie sie entstand. Weitere Themen: Die Geschichte der AoE-Serie, die kostenlose Alternative zu AoE, unsere Wünsche für Age of Empires 4 – und eine Mod, von der sich AoE 4 eine Scheibe abschneiden sollte.

An Mitglieder von GameStar Plus verlosen wir den perfekten Monitor fürs 4K-Remaster: Dreimal vergeben wir den LG 43UD79 (Wert: jeweils 800 Euro), der riesige 42,51 Zoll misst, Auflösungen bis 3840x2160 beherrscht und dank Screen-Split-Funktion bis zu vier separate Bildquellen gleichzeitig anzeigen kann. Alle Infos zum Gewinnspiel.

Alle Artikel und Videos der Age of Empires-Themenwoche


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen