Avowed "viel größer als Skyrim"? Angebliche Feature-Liste verrät massenhaft Details zum RPG

Laut einem neuen Leak soll Avowed "viel, viel größer als Skyrim" werden. Auch ein angeblicher Release-Zeitraum ist nun bekannt.

von Dennis Zirkler,
27.07.2020 11:50 Uhr

Avowed spielt in Eora, der Spielwelt von Pillars of Eternity. Avowed spielt in Eora, der Spielwelt von Pillars of Eternity.

Am 23. Juli 2020 wurden auf dem letzten Xbox Games Showcase zwei große, neue Open-World-Rollenspiele angekündigt. Neben dem Reboot von Fable konnte besonders Avowed, das neue RPG von Obsidian Entertainment (Knights of the Old Republic, The Outer Worlds, Fallout: New Vegas), das Interesse der GameStar-Leser wecken.

Avowed: Neues Rollenspiel stößt in die Lücke von Skyrim und Dragon Age vor   265     17

Mehr zum Thema

Avowed: Neues Rollenspiel stößt in die Lücke von Skyrim und Dragon Age vor

Zu Avowed ist nun auf Twitter eine Leak-Liste mit angeblichen Inhalten und Informationen aufgetaucht, die womöglich massenhaft Details zum potentiellen Rollenspiel-Hit verrät. Die geleakte Feature-Liste stammt von einem Insider namens Sponger, der von Klobrille - einem anderen Insider, den wir wiederum als zuverlässige Quelle sehen - als glaubwürdig anerkannt wird.

Größe der Spielwelt, Mod-Support, Release-Datum

Wir haben für euch die wichtigsten neuen Infos aus der Liste hier zusammengefasst:

Spielwelt: Die Open World von Eora - in der auch schon Pillars of Eternity angesiedelt war - soll »viel, viel größer als Skyrim« werden, wobei Sponger seine Aussage nochmal relativiert. Mit größer sei hier eigentlich dichter gemeint, vermutlich im Sinne von mehr Inhalt, weniger Leerlauf. Zudem soll die Spielwelt insgesamt deutlich abwechslungsreicher als die von Skyrim werden - es soll zwei riesige Hauptstädte geben, dazu viele kleinere Siedlungen.

Handlung: In der Geschichte soll es grob darum gehen, die Bedrohung durch eine Tyrannei abzuwenden. Diese Story soll nichts mit vorhergegangen Geschichten zu tun haben, ihr müsst Pillars of Eternity also nicht gespielt haben, um diese zu verstehen. Ein wichtiger Bestandteil der Handlung sollen die verschiedenen Götter des POE-Universums werden. Zudem sollen Bosskämpfe zur Geschichte gehören - einige der Endgegner sollen »riesengroß« sein. Womöglich sogar Götter?

Technik: Die Entwickler legen angeblich großen Wert auf Reaktivität der Spielwelt - eine besonders fortschrittliche KI soll ihren Teil dazu beitragen. Zudem soll Physik eine große Rolle spielen, insbesondere in Zusammenhang mit Zaubersprüchen. Außerdem wird das Wetter der Spielwelt in Echtzeit berechnet, Nebel soll besonders wichtig sein.

Mod-Support: Ein Grund zur Freude für PC-Spieler - Avowed bekommt vollständigen Mod-Support. Wie schon bei Skyrim, für das es tausende Fan-Kreationen und sogar Total Conversions wie Enderal gibt, dürfte dies die Halbwertszeit des Titels um Jahre verlängern.

Release: Laut dem Insider arbeitet Obsidian bereits seit zweieinhalb Jahren an dem Spiel. Als Release-Datum wird aktuell angeblich Ende 2022/Anfang 2023 angepeilt.

Nicht zu früh freuen und Infos mit Vorsicht genießen! Die hier gelisteten Informationen entstammen einem unbestätigten Leak - es ist also möglich, dass diese nur teilweise korrekt, mittlerweile wieder veraltet oder sogar komplett falsch sind.

Offizielle Infos zu Avowed bleiben bislang recht überschaubar. Ihr könnt euch aber beispielsweise hier nochmal den stimmigen Reveal-Trailer anschauen - oder einen Blick auf den ersten Story-DLC für The Outer Worlds Peril on Gorgon werfen.

Avowed - Reveal-Trailer zum neuen Rollenspiel von Obsidian 1:22 Avowed - Reveal-Trailer zum neuen Rollenspiel von Obsidian

zu den Kommentaren (73)

Kommentare(73)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen