Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis
1
2

Baldur's Gate 3 Starter-Guide: Die besten Tipps für Party, Kampf und Skills

Baldur's Gate 3 ist nicht einfach, das D&D-Regelwerk komplex: Unsere Tipps helfen euch dabei, den Einstieg ins Rollenspiel zu finden.

von Peter Bathge,
25.10.2020 12:00 Uhr

  • So klappt der Einstieg in Faerûn: Der GameStar-Guide zu Baldur's Gate 3 gibt euch die besten Tipps für den Start in Larians Rollenspiel.
  • Wir haben für euch Tricks und Taktiken für Kampf, Charaktererstellung und Erkundung übersichtlich sortiert und zusammengefasst.

Baldur's Gate 3 ist zu schwer? Der Einsteiger-Guide gibt Tipps zum Einstieg und hilft bei schwierigen Kämpfen und der Charaktererstellung. Baldur's Gate 3 ist zu schwer? Der Einsteiger-Guide gibt Tipps zum Einstieg und hilft bei schwierigen Kämpfen und der Charaktererstellung.

Baldur's Gate 3 ist noch lange nicht fertig, aber die Early-Access-Version wird dennoch bereits von Tausenden Rollenspielern gespielt. Grund genug für GameStar, euch den Einstieg mit einem Guide zu erleichtern: Wir geben Tipps für Charaktererstellung und Party-Komposition in Baldur's Gate 3. Unser Guide hilft euch beim Kämpfen, lässt euch das D&D-Regelwerk verstehen und verrät allgemeine Tricks, um leichter durch die Kampagne zu kommen.

Wie üblich laden wir euch dazu ein, in den Kommentaren weitere Fragen zu Baldur's Gate 3 zu stellen. Wir freuen uns auch über eure Tipps und Ergänzungen etwa zu den besten Charakter-Builds und aktualisieren den Artikel gerne mit eurem Feedback!

Inhaltsverzeichnis:

Tipps zur Charaktererstellung

Bei der Erstellung eures Hauptcharakters am Anfang von Baldur's Gate 3 trefft ihr drei wichtige Entscheidungen: Welchem Volk gehört er oder sie an, welcher Klasse und wie sind seine oder ihre Attribute?

Völker und Klassen kompakt erklärt

Die Boni und Besonderheiten für Völker und Klassen werden im Spiel transparent vorgestellt und sind selbsterklärend. Einige davon werden aber erst im Spielverlauf deutlich, etwa die bessere Nachtsicht von Elfen und Zwergen gegenüber den nachtblinden Menschen oder die besonderen Story-Optionen für Drow.

Als Drow habt ihr in Akt 1 von Baldur's Gate 3 nämlich oft Vorteile im Umgang mit Goblins. Tieflinge dagegen erfahren viel Ablehnung, verstehen sich aber auf natürliche Art mit anderen Tieflingen, von denen ihr im Druidenhain des 1. Aktes viele trefft.

Mensch

Halb-Elf

Elf

Drow

Boni

+1 auf alle Attribute

+2 Charisma
+2 beliebige Attributspunkte

+2 Geschicklichkeit

+2 Geschicklichkeit
+1 Charisma

Subvölker

keine

Halb-Hochelf
Halb-Waldelf
Halb-Drow

Hochelf
Waldelf

Seldarin-Drow
Lloth-Drow

Besonderheiten

keine

Dunkelsicht
Immun gegen Schlafzauber
Widerstand gegen Verzauberung

Dunkelsicht
Verbesserte Wahrnehmung
Immun gegen Schlafzauber
Widerstand gegen Verzauberung
Geübt mit Langschwert, Kurzschwert, Langbogen und Kurzbogen

Überlegene Dunkelsicht
Geübt mit Kurzschwert, Rapier und Armbrust
Immun gegen Schlafzauber
Widerstand gegen Verzauberung