Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Adventskalender 2019

Fazit: Blackguards 2 im Test - Frau an die Macht!

Fazit der Redaktion

Rüdiger Steidle: Das erste Blackguards konnte seinerzeit nicht alles einlösen, was ich mir von dem innovativen Rollenspielmix versprochen hatte. Das lag insbesondere am beträchtlichen Zufallsfaktor, der mir zumindest anfangs etwas den Spaß an den spannenden Runden-Scharmützeln verdorben hat. Der zweite Teil belohnt dagegen clevere Taktiken statt Würfelglück - eine kleine Verbesserung mit großer Wirkung. Auch die übrigen Änderungen wirken für sich genommen wenig spektakulär, zusammen machen sie Blackguards 2 aber zu einem wesentlich aufregenderen und befriedigenderen Abenteuer als den Vorgänger.

Es gibt weniger Leerlauf zwischen den Gefechten, die Missionen sind abwechslungsreicher, die Puzzles wurden besser integriert, die Planung des Rachefeldzugs und die Upgrades für die Unterstützungstruppen stellen zusätzliche Motivationselemente dar. Wer also schon das Original mochte oder generell etwas für Hexfeld-Schlachten übrig hat, der sollte sich Blackguards 2 nicht entgehen lassen - zumal der Genremix für super faire 20 Euro zu haben ist.

Dimitry Halley: Ich liebe es, wenn die »Bad Guys« im Rampenlicht stehen, je exzentrischer, desto besser. Eine Geschichte mit vermeintlichen Fieslingen ist gerade im Fantasy-Setting eine tolle Abwechslung und bietet Stoff für spannende Verwicklungen. Wo der Vorgänger diesen Weg noch nicht wirklich konsequent gegangen ist, bietet mir Blackguards 2 mit der verrückten Cassia endlich eine Schurkin, die wirklich schurkisch sein kann - wenn ich das denn will. Denn auch die Freiheit im Vorgehen ist eine der großen Stärken des Nachfolgers. Blackguards 2 ist in jeder Hinsicht ein Schritt nach vorne.

3 von 4

zur Wertung



Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen