GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Fazit: Blackwood Crossing im Test - Eine emotionale Grenzerfahrung

Fazit der Redaktion


Elena Schulz
@Ellie_Libelle

Blackwood Crossing gehört für mich schon jetzt zu den Überraschungen des Jahres - den positiven, auch wenn meine Tränendrüse etwas Anderes sagt. Das Adventure hat es geschafft, mich wirklich zu berühren. Und das ohne großes Aufheben, übermäßige Theatralik oder Sentimentalität. Sondern es versteckt seine Aussagen geschickt in vermeintlich kleinen Momenten, Dialogen, Gesten und Symbolen, die sich nach und nach in meinem Kopf zu einem Bild zusammenfügen.

Gerade deshalb trifft mich die Geschichte von Blackwood Crossing mit solcher Wucht. Sie wird mir nicht erzählt, sondern ich lerne sie verstehen, je mehr ich über die Charaktere und ihr Leben herausfinde. Das tröstet mich auch darüber hinweg, dass es im Spiel selbst so wenig zu tun gibt. Ich werde vielleicht spielerisch nicht gefordert, aber dafür fordert mich die Geschichte heraus und bringt mich emotional an einen Punkt, den nur wenige Spiele erreichen können.

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (18)

Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.