Call of Duty: WW2 - Divisionen ersetzen die Klassen-Erstellung

Anstatt der Klassenerstellung wird es im Shooter Call of Duty: WW2 die neuen Divsionen für den Multiplayer geben. Dazu gibt es erste Details.

von Andre Linken,
08.06.2017 11:16 Uhr

Im Multiplayer von Call of Duty: WW2 wird es ein neues System mit Divisionen geben.Im Multiplayer von Call of Duty: WW2 wird es ein neues System mit Divisionen geben.

Im Multiplayer-Part des Shooters Call of Duty: WW2 wird es nicht mehr das bekannte Create-A-Class-System, sondern die sogenannten Divisionen. Das hatten wir bereits in einem unserer Preview-Artikel berichtet. Jetzt gibt es erste Details zum neuen System.

Wie Glen Schofield im offiziellen PlayStation Blog erklärt hat, sollen die Divisionen das bisher bekannte System vollständig ersetzen. So haben die Spieler in Call of Duty: WW2 die Wahl zwischen fünf legendäre Divisionen des Zweiten Weltkriegs, die allesamt über spezifisches Kampf- sowie Divisionstraining sowie Waffenfertigkeiten verfügen. Mit dieser Wahl legen die Spieler das Fundament für ihre Multiplayer-Karriere fest. Was das bedeutet, erklärt Schofield nicht - eine Division könnte aber eine Vorauswahl an Waffen, Perks und Equipment bedeuten.

Mehr Details zu den Divisionen verrät Schofield im Blogeintrag nicht, doch die dürften spätestens bei der diesjährigen E3 in Los Angeles folgen.

Der Release von Call of Duty: WW2 ist für den 3. November 2017 und für PC, Xbox One und PS4 geplant.

Mehr: CoD: WW2 - Laut Historiker das wichtigste Spiel für Darstellung des Zweiten Weltkriegs

Call of Duty: WW2 - Erster Gameplay-Trailer zum Weltkriegs-CoD 2:08 Call of Duty: WW2 - Erster Gameplay-Trailer zum Weltkriegs-CoD

Call of Duty: WW2 - Screenshots ansehen


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen