Call of Duty: WW2 - Event zum neuen DLC »The Resistance« im Trailer angekündigt

In Kürze findet in Call of Duty: WW2 ein Event statt, das die neue Division Resistance aus dem gleichnamigen DLC in den Fokus rückt. Dazu wurde jetzt ein Trailer veröffentlicht.

von Elena Schulz, Christian Just,
20.01.2018 13:44 Uhr

Der erste DLC zu Call of Duty: WW2 ist schon in die Kanone geladen. Im Vorfeld stimmt nun ein neuer Trailer zur kommenden Erweiterung »The Resistance« auf die neue Einheit und weitere Inhalte ein. Darunter finden neue Waffen ihren Weg ins Spiel, sowie drei neue Multiplayer-Maps.

Zusätzlich kehrt der Demolition-Modus zurück, in dem Spieler die Versorgungslager ihrer Gegner in die Luft sprengen müssen. Außerdem erweitert das DLC die Nazi-Zombie-Geschichte um ein weiteres Kapitel. Hier findet ihr den Trailer zum Zombie-Koop-Modus »The Darkest Shore«.

Mehr: Call of Duty: WW2 - Hitlers Hauptquartier wird zur Map im ersten DLC »The Resistance«

Alle Spieler von Call of Duty: WW2 können die neuen Inhalte zwischen dem 23. Januar und 27. Februar im Rahmen des The-Resistance-Events kostenlos ausprobieren. In diesem Zeitraum lassen sich zudem einige Goodies wie Lootboxen und neue Waffen, wie das Volkssturmgewehr, verdienen.

Call of Duty: WW2 - Vorschau-Trailer zum ersten DLC »Resistance« 5:23 Call of Duty: WW2 - Vorschau-Trailer zum ersten DLC »Resistance«

Prop Hunt ist zurück

Auch der Requisitenjagd-Modus ist Teil des Events. Den spaßigen Versteckspiel-Modus kennt man schon von Spielen wie Team Fortress oder Garry's Mod. Ein Team muss sich auf der Karte als alltägliche Objekte tarnen und verstecken, während die Gegner sie aufspüren und vernichten sollen. Ziemlich verrückt: Im Trailer wird sogar ein Spieler als Eimer gezeigt. Die Alien-Kaffeetasse aus Prey lässt grüßen. Auch Modern Warfare Remastered enthielt den kuriosen Modus bereits.

Während Demolition als Teil einer zeitlich limitierten Playlist in der ersten Woche spielbar sein wird, könnt ihr euch vom 6. bis 12. Februar und vom 20. bis 27. Februar in Prop Hunt stürzen.

The Resistance spielt thematisch um den französischen Widerstand gegen die deutsche und italienische Besatzung im Zweiten Weltkrieg, der unter dem Begriff »Résistance« bekannt ist. Die besondere Stärke der neuen Division in Call of Duty: WW2 ist der Kampf aus dem Verborgenen - Nahkämpfe mit Messern werden also nach Release des DLCs häufiger stattfinden.

Auf der PS4 erscheint The Resistance schon am 30. Januar. Auf dem PC und der Xbox One muss man sich aufgrund der Zeit-Exklusivität noch vier Wochen länger gedulden.

Call of Duty: WW2 - Screenshots aus dem Zombie-Modus ansehen

Age of Empires – Große Themenwoche auf GameStar.de

Age of Empires Themenwoche

Vom 20. bis 27. Januar feiern wir den Strategieklassiker Age of Empires mit täglich neuen Artikeln, Videos und Podcast-Episoden. Unter anderem berichten wir in unserer großen Titelstory über die AoE: Definitive Edition und wie sie entstand. Weitere Themen: Die Geschichte der AoE-Serie, die kostenlose Alternative zu AoE, unsere Wünsche für Age of Empires 4 – und eine Mod, von der sich AoE 4 eine Scheibe abschneiden sollte.

An Mitglieder von GameStar Plus verlosen wir den perfekten Monitor fürs 4K-Remaster: Dreimal vergeben wir den LG 43UD79 (Wert: jeweils 800 Euro), der riesige 42,51 Zoll misst, Auflösungen bis 3840x2160 beherrscht und dank Screen-Split-Funktion bis zu vier separate Bildquellen gleichzeitig anzeigen kann. Alle Infos zum Gewinnspiel.

Alle Artikel und Videos der Age of Empires-Themenwoche


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen