CeBit-News: 3Dfx

von GameStar Redaktion,
24.02.2000 19:09 Uhr

3Dfx hat auf der CeBit erstmals das neue Spitzenmodell Voodoo 5 5000 in einer lauffähigen Version gezeigt. Allerdings lief das fast fertige Modell nur mit 100 MHz. Die Endversion soll 166 MHz schnell werden; die einzige bislang existierende Variante mit dieser Geschwindigkeit hatte die Chip-Schmiede im Hauptquartier in San Jose gelassen. 3Dfx demonstrierte das Hardware-Antialialising, das Spielen schon bei einer Auflösung von 640 mal 480 Pixeln eine bislang unbekannte Grafikqualität verleiht, die in etwa einer Auflösung von 1024 mal 768 gleichkommt. Das an Quake 3 demonstrierte neue Feature Motion Blur, das bewegte Objekte realistischer darstellen soll, konnte dagegen weniger überzeugen. Die Voodoo 5 soll im April in den Handel kommen.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen