Cluedo - Deadpool-Macher verfilmen Brettspiel-Klassiker mit Ryan Reynolds

Einen Cluedo-Film gibt es bereits. Jetzt möchten die Macher des Kinohits Deadpool den Brettspiel-Klassiker neuverfilmen - Ryan Reynolds in der Hauptrolle.

von Vera Tidona,
23.01.2018 15:00 Uhr

Das beliebte Brettspiel Cluedo wird neu verfilmt. Diesmal begibt sich Deadpool-Star Ryan Reynolds auf Mörderjagd. Das beliebte Brettspiel Cluedo wird neu verfilmt. Diesmal begibt sich Deadpool-Star Ryan Reynolds auf Mörderjagd.

Hollywood hat eine weitere Spiele-Verfilmung geplant: Diesmal handelt es sich um das beliebte Brettspiel Cluedo von Hasbro, zum dem es auch ein passendes Videospiel gibt. Nun möchte Fox aus dem Detektivspiel, mit dem Originaltitel Clue, einen Kinofilm drehen und holt dafür das Erfolgsteam von Deadpool an Bord, bestätigt Deadline.

Cluedo-Film mit Ryan Reynolds

So liefern die Deadpool-Autoren Rhett Reese und Paul Wernick das passende Drehbuch zum Film, während Deadpool-Darsteller Ryan Reynolds die Hauptrolle übernimmt. Zudem zeigt sich Reynolds auch für die Produktion des Films verantwortlich. Weitere Details gibt es zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht. Auch steht noch kein Release-Termin fest.

Es gibt auch eine Zelda Cluedo Edition des beliebten Brettspiels.Es gibt auch eine Zelda Cluedo Edition des beliebten Brettspiels.

Cluedo: Brettspiel bis Videospiel

Das Brettspiel Cluedo von Hasbro stammt von Anthony Ernest und Elva Pratt aus den 1940er Jahren. Als im Haus ein Mord passiert, begeben sich die Spieler auf die Suche nach dem Täter und gehen zahlreichen Hinweisen und Indizien nach. Dabei ist jeder verdächtig.

Inzwischen gibt es neben den unterschiedlichen Variationen und Edition des Brettspiels auch ein Kartenspiel und das besagte Videospiel aus dem Jahr 1999.

Passend zum Thema: Videospiele als Brettspiel-Vorlage - Bretter, die den Spaß bedeuten

Clue SNES ansehen

Cluedo-Film mit Tim Curry

Einen Cluedo-Film gibt es bereits. Im Jahr 1985 kam die Krimi-Komödie Alle Mörder sind schon da mit Tim Curry (Rocky Horror Picture Show) und Christopher Lloyd (Zurück in die Zukunft) in die Kinos. Damals entschieden sich Regisseur Jonathan Lynn (Keine halben Sachen) und sein Drehbuchautor, der legendäre John Landis (Blues Brothers, Spione wie wir), für gleich mehrere Versionen der Auflösung. Mit den unterschiedlichen Filmenden wurden sowohl die Zuschauer als auch die Schauspieler auf eine falsche Fährte gelockt. Ob die Macher der Neuverfilmung einen ähnlichen Weg einschlagen werden, wird sich zeigen.

Doch zuvor sehen wir Ryan Reynolds in seiner Paraderolle als Anti-Held im Sequel Deadpool 2, der am 17. Mai in die Kinos kommt.

Deadpool 2 - Teaser-Trailer mit Ryan Reynolds und Josh Brolin als Cable 2:04 Deadpool 2 - Teaser-Trailer mit Ryan Reynolds und Josh Brolin als Cable

Age of Empires – Große Themenwoche auf GameStar.de

Age of Empires Themenwoche

Vom 20. bis 27. Januar feiern wir den Strategieklassiker Age of Empires mit täglich neuen Artikeln, Videos und Podcast-Episoden. Unter anderem berichten wir in unserer großen Titelstory über die AoE: Definitive Edition und wie sie entstand. Weitere Themen: Die Geschichte der AoE-Serie, die kostenlose Alternative zu AoE, unsere Wünsche für Age of Empires 4 – und eine Mod, von der sich AoE 4 eine Scheibe abschneiden sollte.

An Mitglieder von GameStar Plus verlosen wir den perfekten Monitor fürs 4K-Remaster: Dreimal vergeben wir den LG 43UD79 (Wert: jeweils 800 Euro), der riesige 42,51 Zoll misst, Auflösungen bis 3840x2160 beherrscht und dank Screen-Split-Funktion bis zu vier separate Bildquellen gleichzeitig anzeigen kann. Alle Infos zum Gewinnspiel.

Alle Artikel und Videos der Age of Empires-Themenwoche


Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen