CoD: Black Ops 3 - LastGen-Entwicklung hält Next-Gen-Version nicht zurück

Der Entwickler Treyarch stellt jetzt klar, dass die Entwicklung der LastGen-Version von Call of Duty: Black Ops 3 keine Auswirkungen auf die NextGen-Fassung haben wird.

von Andre Linken,
14.06.2015 15:12 Uhr

Die LastGen-Entwicklung von Call of Duty: Black Ops 3 soll sich laut Entwickler nicht auf die NextGen-Fassung auswirken.Die LastGen-Entwicklung von Call of Duty: Black Ops 3 soll sich laut Entwickler nicht auf die NextGen-Fassung auswirken.

Spätestens seit Anfang dieses Monats ist bekannt, dass der Shooter Call of Duty: Black Ops 3 auch für die PlayStation 3 sowie die Xbox 360 erscheinen wird. Dies soll jedoch keinerlei negative Auswirkungen auf die PC- oder NextGen-Version des Spiels haben.

Das geht zumindest aus einem aktuellen Tweet des Design-Directors David Vonderhaar von Treyarch hervor. Einer seiner Follower hatte die Hoffnung geäußert, dass sich die LastGen-Entwicklung nicht in irgendeiner Form auf die NextGen-Fassung auswirken könnte. Diesen Zweifel konnte Vonderhaar umgehend zerstreuen:

Du musst nicht darauf hoffen. Es hat keine Auswirkungen. Wir machen das Spiel für die aktuelle Generation. Ich habe noch nicht mal mehr ein LastGen-Devkit

Mehr:Alle bisher bekannten Fakten von Call of Duty: Black Ops 3

Call of Duty: Black Ops 3 für die PlayStation 3 sowie die Xbox 360 entstehen nicht bei Treyarch, sondern bei den Teams Beenox und Mercenary Technology. Die LastGen-Version hat jedoch einige Einschränkungen wie zum Beispiel einer auf zwei Spieler beschränkten Koop-Kampagne.

Call of Duty: Black Ops 3 - Debüt-Gameplay-Trailer des Shooters 2:05 Call of Duty: Black Ops 3 - Debüt-Gameplay-Trailer des Shooters

Call of Duty: Black Ops 3 - Screenshots ansehen


Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen