Counterstrike: Source - Erneutes Update

von Walter Reindl,
09.09.2004 08:48 Uhr

Kaum 24 Stunden nach dem letzten Update schiebt Valve erneut ein Datenpaket für Counter-Strike Source nach. Diesmal wurden hauptsächlich Fixes für den Client eingebaut. So läuft CS-S nun auch auf PCs, die Windows 98 oder ME als Betriebssystem verwenden. Aber auch Server-Admins dürfen sich freuen, der Linux-Port hat jetzt eine verbesserte Erkennung des CPU-Typs. Der berüchtigte "Illegal instruction"-Crash beim Start des Servers sollte damit der Vergangenheit angehören.
Das Update holen Sie wie gewohnt durch einen Neustart ihres Steam-Clients. Server-Admins müssen »hldsupdatetool« bemühen. Eine Liste aller Änderungen können Sie bei steampowered.com einsehen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen