Crazy Taxi: PC-Version angespielt

von Heiko Klinge,
24.06.2002 19:58 Uhr

Kann ein vier Jahre altes Konsolenspiel heute noch auf dem PC Spaß machen? Jawohl, zumindest wenn es Crazy Taxi heißt. Empires PC-PreviewVersion des Dreamcast-Klassikers lädt zum rücksichtslosen Chaufferen in San Francisco ein. Der anarchische Charme und das tolle Fahrgefühl der Großstadt-Raserei haben nichts von ihrem Reiz verloren. Leider hat es Empire versäumt, die Taxis optisch aufzufrischen. In Zeiten von GTA 3 wirken detailarme Texturen und klobige Karossen auf Hochleistungs-PCs einfach deplatziert. Inwiefern das dem Spielspaß schadet, erfahren Sie voraussichtlich im GameStar 9/02.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen