Cyberpunk 2077 Build-Guide: Das braucht ihr für den idealen Netrunner

Intelligenzbestien in Cyberpunk 2077 setzen auf Hightech: Aus sicherer Entfernung späht ihr Gegner aus, durchbrecht ihre Cyber-Verteidigung und installiert eure tödlichen Hacks.

von Oliver Hartmann,
22.12.2020 22:20 Uhr

Als Netrunner zerlegt ihr Gegner nicht mit Waffengewalt, sondern mit Intelligenz. Als Netrunner zerlegt ihr Gegner nicht mit Waffengewalt, sondern mit Intelligenz.

Als virtuoser Feingeist überlasst ihr in Cyberpunk 2077 die blutige Drecksarbeit anderen, das ist nicht euer Ding. Ihr manipuliert Sicherheitssysteme, hackt euch in Überwachungskameras und kundschaftet aus sicherer Deckung eure Feinde aus.

Mit eurem Arsenal an effektiven Quickhacks sabotiert ihr auch die stärkste Verteidigung eurer Gegner, macht sie blind und lahm, verursacht knackige Kurzschlüsse, mächtige Verbrennungen und qualvolle Schmerzen, die sich unter euren Gegnern wie ein Lauffeuer verbreiten.

Im Idealfall betretet ihr nach eurer Arbeit ein Areal voller Leichen und sammelt nur noch die Beute ein. Nur zum Reste-Eliminieren oder falls ihr durch Unvorsichtigkeit entdeckt werdet, greift ihr zur Pistole oder MP und schießt euch den Weg frei. Was andere im Patronengürtel haben, habt ihr im Kopf!

Unser Build-Guide für Netrunner verrät euch, wie ihr diesen Elite-Hacker in Cyberpunk 2077 spielt.

Der Netrunner: Stärken und Schwächen

  • Stärken: Spannende Spielweise mit einem verheerenden Schadenspotenzial, dazu relativ unabhängig von Waffen-Upgrades.
  • Schwächen: Im Nahkampf seid ihr so schutzlos wie eine Joytoy in Tyger-Claws-Territorium. Verhältnismäßig anspruchsvoll zu spielen.

Inhaltsverzeichnis

Cyberpunk 2077: Alle Guides im Überblick

Auf GameStar.de findet ihr zahlreiche weitere Guides und eine Komplettlösung zu Cyberpunk 2077. Außerdem haben wir bereits mehrere Build-Guides für euch zusammengestellt:

Attribute und Vorteilspunkte

Verteilt eure Attributspunkte vor allem in Intelligenz, davon könnt ihr gar nicht genug mitnehmen! Jede Stufe Intelligenz erhöht die Speicherkapazität eures Cyberdecks um vier Prozent und sowohl Schaden als auch Dauer eurer Quickhacks. Erst wenn ihr Intelligenz maximiert habt, investiert ihr Punkte in andere Attribute.

Mit dem Attribut Coolness könnt ihr euren kritischen Schaden erhöhen und verursacht mehr Schaden im Stealth-Modus, mit dem Attribut Reflexe erhöht ihr eure kritische Trefferchance. Mit Abstand am wichtigsten bleibt jedoch Intelligenz, insbesondere da wir hier in die beiden Skillbäume Breach-Protokoll und Quickhacks reichlich Punkte investieren werden.