Cyberweek Gaming-PC - AMD Ryzen Power für massig Leistung [Anzeige]

Es ist Zeit für Angebote! GameStar-PC Ryzen 7 Black Edition 5500XT bringt massig Rechenpower für einen kleinen Preis.

von GameStar PC ,
25.11.2020 14:58 Uhr

Zu BoostBoxx.com

  • CPU: AMD Ryzen™ 7 3800X (8x 4,5 GHz)
  • Grafikkarte: AMD Radeon 5500XT mit 8 GB Videospeicher
  • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4-3000 (2x 8 GB) von Kingston
  • Speicher: 1.000 GB NVME SSD
  • Nur 1.199€

Zukunftssicher in einen neuen Gaming-Alltag starten - Der Ryzen™ 7 3800X ist eine der aktuell besten Gaming-CPUs auf dem Markt. Im Boostclock taktet er auf bis zu 4,5 GHz hoch und verbraucht dabei kaum Strom. Mit seinen acht Kernen seid ihr sicher aufgestellt und könnt neben dem Gaming auch locker weitere Aufgaben meistern, ohne Performance beim Spielen zu verlieren.

Den Achtkerner aus dem Hause AMD kühlt eine leise 120er all in one Wasserkühlung. Die wartungsfreie Kühlung ist dabei kaum hörbar und stets effizient. Bei den meisten Spielen wird der Ryzen™ 7 3800X nicht ansatzweise an seine Grenzen kommen. So seid ihr für kommende Spiele bestens gerüstet. Auch in einigen Jahren müsst ihr euren Gaming-PC dann nur mit wenigen Handgriffen aufrüsten.

Unser Hammerangebot mit Ryzen 7 3800X

Noch verfügbar! Der Sonder-PC schnell erklärt

Über 200€ sparen mit der Ryzen 7 Special Edition

Radeon 5500XT - Bereit für kommende Spiele. Die 5500XT bereitet euch auf kommende Spiele vor. Mit ihren 8 GB werdet ihr lange Spaß beim Spielen haben in aktuellen Blockbustern. Der AMD Ryzen™ 7 3800X ist so stark, dass die Grafikkarte ihr volles Potential auch bei geringen Auflösungen voll entfalten kann. So haben auch kompetitive Spieler die Nase dank des AMD Ryzen™ die Nase immer vorne.

Die 16 GB RAM sorgen für Langlebigkeit und sind außerdem auch noch mit einem Takt von 3000 MHz schnell und ideal auf den Ryzen 3800X abgestimmt. Die 1.000 GB NVMe SSD von Kingston brilliert mit schnellen Ladezeiten und kann speziell bei Spielständen mit großen Karten überzeugen. Für eine gute Stromversorgung sorgt ein 600 Watt Gold-Netzteil, das selbst spätere Upgrades locker mitmacht.