Der Marsianer VR - Heute veröffentlicht, direkt Ärger um Preis-Leistungs-Verhältnis

Das VR-Abenteuer zum Bestseller The Martian ist ab sofort für HTC Vive, PSVR und Oculus Rift verfügbar. Die Qualität ist laut Nutzer ausgezeichnet, leider ist das Erlebnis für 20 Euro nicht viel länger als 20 Minuten.

von Stefan Köhler,
15.11.2016 16:21 Uhr

Der Marsianer als VR-Erfahrung? Macht Spaß, aber leider kaum mehr als 30 Minuten. Der Marsianer als VR-Erfahrung? Macht Spaß, aber leider kaum mehr als 30 Minuten.

Der Marsianer - Rettet Mark Watney: Die VR-Erfahrung lautet der vollständige Titel des am 15. November veröffentlichten VR-Abenteuers um den Bestseller The Martian.

Laut der offiziellen Beschreibung können Spieler Aufgaben für das eigene Überleben erledigen, über die Marsoberfläche fliegen und fahren und einige Schlüsselszenen des Films in VR erleben. Der Titel springt dabei zwischen interaktiven Szenen und Filmsequenzen. Auf dem Papier kein schlechtes Angebot, der Preis beträgt 19,99 Euro auf Steam.

20 Euro für 20 Minuten

Das Problem nur: Die VR-Erfahrung ist etwas länger als 20 Minuten, ohne großen Wiederspielwert bekommt man für den Preis nicht viel geboten. In den Steam Reviews wird die Qualität des VR-Erlebnis gelobt, in Sachen Preis-Leistung kommt Der Marsianer VR aber nicht gut weg. Daher sind die Kritiken aller Käufer bisher negativ.

Der Marsianer - Rettet Mark Watney: Die VR-Erfahrung ist für PC-Spieler via Oculus Rift und HTC Vive verfügbar und auf der PlayStation 4 via PSVR erhältlich. Der Trailer unterhalb stellt das Spiel vor.

Der Marsianer - Rettet Mark Watney: Die VR-Erfahrung - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (29)

Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.