Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Die besten PC-Upgrades - CPU, RAM und Mainboard

700-Euro-Paket mit Core i7

Modell

ca. Preis

CPU

Intel Core i7 9700K

410 Euro

CPU-Kühler

Noctua NH-U14S

65 Euro

Mainboard

ASRock Z390 Pro4

120 Euro

Arbeitsspeicher

G.Skill Aegis (DDR4-3000) - 16,0 GByte Kit

75 Euro

Insgesamt

670 Euro

• Prozessor Sockel 1151 – Intel Core i7 9700K

Die hohen Kosten für Intels aktuelle CPUs haben trotz gewisser Preissenkungen in den letzten Wochen weiter in vielen Fällen Bestand. Der Core i7 9700K liegt mit aktuell 410 Euro in einem Bereich, den wir mit Blick auf das Preis-/Leistungsverhältnis nur Enthusiasten empfehlen würden.

Die Kombination aus acht Kernen mit hoher Taktrate – unter Spielelast erreicht der i7 9700K 4,6 GHz – verhelfen ihm zu einer hohen Spiele- und Anwendungsleistung. In unserem Test performt der 9700K in Spielen durchschnittlich 26 Prozent, in Anwendungen immerhin noch 16 Prozent schneller als der Ryzen 7 2700 – ist gleichzeitig aber auch fast doppelt so teuer.

Intel Core i7-8700 bei Amazon kaufen*

• Prozessor-Kühler – Noctua NH-U14S

Der NH-U14S von Noctua kombiniert einen 140-Millimeter-Lüfter mit sechs Heatpipes. Er kühlt auch bei niedrigeren Drehzahlen sehr leise und bleibt dennoch leistungsstark. Die Abmessungen des Kühlkörpers sind mit einer Höhe von 165 Millimeter stattlich, dennoch dürfte der Kühler in die meisten Gehäuse passen.

Noctua NH-U14S bei Amazon kaufen*

• Mainboard Sockel 1151 – ASRock Z390 Pro4

Der Core i7 9700K besitzt einen freien Multiplikator, wenn ihr den Prozessor zusätzlich noch übertakten wollt, wird ein Mainboard mit Z390-Chipsatz fällig. ASRock hat mit dem Z390 Pro4 ein preiswertes Mainboard mit guter Ausstattung im Angebot.

ASRock Z390 Pro4 bei Amazon kaufen*

• Arbeitsspeicher DDR4-3000 – G.Skill Aegis / 16,0 GByte Kit

Auch für das 700-Euro-Paket setzen wir auf 16,0 GByte RAM im Dual-Channel-Betrieb. Damit seid ihr problemlos für die nächsten (Spiele-)Jahre gerüstet. G.Skill hat momentan eines der günstigsten Kits im Angebot, dass mit 3.000 MHz außerdem ziemlich hohe Taktraten erreicht.

Achtet allerdings darauf, dass der RAM-Takt der Speicherriegel auch korrekt im BIOS eingestellt ist, da es vorkommen kann, dass das Mainboard nicht von selbst erkennt, welchen Takt der RAM unterstützt.

G.Skill Aegis 16GB DDR4 bei Amazon kaufen*

4 von 5

nächste Seite



Kommentare(55)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen