Die härtesten Gegner in The Division 2 - Das sind alle Einheiten der Endgame-Fraktion

Die Black Tusk tauchen erst im Endgame von The Division 2 auf. Das hat auch einen Grund: Die vierte Fraktion stellt die größte Herausforderung im Spiel dar.

von Robin Rüther,
21.02.2019 19:36 Uhr

Die Black Tusk sind die Endgame-Fraktion in The Division 2 und bis an die Zähne bewaffnet. Auch mit Robohunden.Die Black Tusk sind die Endgame-Fraktion in The Division 2 und bis an die Zähne bewaffnet. Auch mit Robohunden.

In The Division 2 helft ihr den Überlebenden von Washington D.C. und vertreibt drei feindliche Gangs aus der Stadt. Und wenn ihr dann am Ende der Kampagne endlich alle Feinde vertrieben habt - beginnt alles von vorn.

Im Endgame taucht nämlich eine Fraktion namens Black Tusk auf, die die Stadt erneut erobert und euch mit Hightech-Waffen bekriegt. Dazu zählen auch außergewöhnliche Kreaturen wie Roboterhunde, die mit Geschützen auf euch ballern.

Die Black Tusk sind eine private Militärorganisation, die starke Verbindungen in die Wirtschaft und Politik hat. Warum sie nun allerdings Washington D.C. an sich reißt, haben die Entwickler von Massive Entertainment noch nicht verraten - das sollen die Spieler selbst herausfinden.

Genauso wie der Vorgänger? Das sind die 9 wichtigsten Neuerungen von The Division 2

The Division 2 - Ein neuer Feind greift Washington im Endgame-Trailer an 1:56 The Division 2 - Ein neuer Feind greift Washington im Endgame-Trailer an

Welche Einheiten haben die Black Tusk?

Wie auch bei den anderen Fraktionen bestehen die Black Tusk aus unterschiedlichen Gegnertypen, beispielsweise Scharfschützen und Tanks. Insgesamt gibt es acht verschiedene Typen:

  • Assault: Der klassische Soldat. Kommt in größeren Gruppen und versucht euch einzukesseln.
  • Rusher: Die Black Tusk rennen nicht schreiend auf euch zu, sondern schicken lieber eine fliegende Drohne, die bei Feindkontakt explodiert.
  • Thrower: Dieser Gegnertyp ist euer Erzfeind, wenn ihr euch gerne hinter Deckung verschanzt. Mit seinem Granatwerfer sprengt er euch da nämlich einfach raus.
  • Sniper: Der Scharfschütze der Black Tusk trifft euch nicht nur auf große Distanz, sondern stellt auch Attrappen auf, um euch zu irritieren. Er wird außerdem im Nahkampf von einer Taser-Drohne beschützt.
  • Tank: Ein mobiles und schwer gepanzertes Geschütz, das mit einer Minigun ballert. Als ob das nicht schon genug wäre, wird es auch noch von einer Heildrohne repariert.
  • Medic: Diesen Gegnertyp solltet ihr als erstes ausschalten. Mit seiner Drohne kann er nämlich gefallene Teamkollegen wiederbeleben.
  • Controller: Dieser Feind schickt ein mobiles Geschütz los, das mit einem LMG, einem Granatwerfer und einer Blendwaffe angreift. Am besten zerstört ihr den Mini-Panzer mit Explosivwaffen.
  • War Hound: Hunde die bellen, beißen nicht. Deswegen schießt dieser Robohund mit einem durchschlagskräftigen Gewehr, das mit einem Treffer viel Schaden austeilt.

Wenn ihr mehr über die Welt von The Division 2 nach der Kampagne erfahren wollt, werft einen Blick in unsere Preview zum Endgame oder schaut euch das Video unter dieser News an.

The Division 2 - Endgame-Video: So wird die 2. Kampagne 5:43 The Division 2 - Endgame-Video: So wird die 2. Kampagne


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen